Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

Symbolbild
2 Bilder

In ERH läufts beim Impfen
Bisher 347.124 Impfungen durchgeführt

In der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden in der 41. Kalenderwoche 3.617 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 2.114 Impfungen auf das Impfzentrum in der Erlanger Sedanstraße sowie auf Sonderaktionen und Einrichtungen, 1.503 Impfungen wurden bei Hausärzten und 0 in Kliniken in Stadt und Landkreis vorgenommen. Somit wurden insgesamt seit Beginn (KW 53/2020) 347.124 Impfungen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt verabreicht. Insgesamt haben 173.485...

  • Eckental
  • 18.10.21
  • 873× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Erlangen
Auffrischungsimpfungen: Einfache Registrierung und Terminvergabe

Bislang hatte die Ständige Impfkommission (STIKO) Auffrischungsimpfungen sechs Monate nach der zweiten Impfung lediglich für Bewohner von Senioreneinrichtungen und für Personen mit Immunschwäche empfohlen. Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen Höchstadt führt daher bereits seit Anfang September Auffrischungsimpfungen mit mobilen Teams in Senioreneinrichtungen und in begründeten Einzelfällen durch. Am 7. Oktober hat die STIKO ihre Empfehlung erweitert und befürwortet eine Auffrischung nach sechs...

  • Eckental
  • 18.10.21
  • 49× gelesen
Symbolbild

Impfaktionen
Offene Termine im Impfzentrum und vor Ort

Impfmöglichkeiten im Landkreis Forchheim Das Impfzentrum des Landkreises Forchheim ist ab sofort mittwochs von 9 bis 13 Uhr und freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Zusätzlich fährt ein Impfbus durch den Landkreis Forchheim und bietet im zweiwöchigen Rhythmus in den einzelnen Gemeinden Impfungen mit BioNTech/Pfizer an. In den Kalenderwochen 41, 43, 45, 47, 49 und 51 hält der Impfbus immer donnerstags von 14.30 bis 16 Uhr am Parkplatz des Ostmarkthalle in Igensdorf. In den Kalenderwochen 40, 42,...

  • Eckental
  • 18.10.21
  • 1.106× gelesen
Gut beobachtet: Bei 340.000 Impfungen sind im Wartebereich nur 59 Mal Befindlichkeits-Probleme aufgetreten, die gleich vor Ort gelöst werden konnten.
3 Bilder

Positive Bilanz für Impfzentrum Erlangen
Erst fehlte Impfstoff, jetzt fehlen Impfwillige

Die Zwischenbilanz für das Impfzentrum Erlangen fällt bestechend positiv aus: Dies konnten am Mittwoch in einer Pressekonferenz die Verantwortlichen der Stadt Erlangen, des Landkreises Erlangen-Höchstadt und des gemeinsam betriebenen Impfzentrums in der Erlanger Sedanstraße berichten. Ende 2020 begannen in Bayern nach Zulassung des ersten Impfstoffs die Corona-Impfungen. Für insgesamt 254.000 Einwohner (knapp 140.000 im Landkreis und 114.000 in der Stadt) wurde in kurzer Zeit das gemeinsame...

  • Eckental
  • 07.10.21
  • 59× gelesen
Die Außenstelle des Erlanger Impfzentrums in der Eschenauer Georg Hänfling Halle wird zum 11. September aufgelöst.

Impfzentrum Eschenau schließt zum 11.9.
So geht es weiter mit dem Impfzentrum Erlangen

Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, die anstehenden Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie geführt. Die Impfzentren sollen nun bis zum...

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 232× gelesen
Symbolbild

Am Mittwoch in Eckental
Corona Impfung ohne Termin

Impfen gegen das Corona-Virus wird immer unkomplizierter: Das Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt bietet am Hauptstandort und in den Außenstellen (Höchstadt/Aisch, Herzogenaurach und Eckental) erstmals offene Impftage an. Jede und jeder über 16 Jahre, die oder der noch keine Gelegenheit hatte, sich impfen zu lassen, kann an diesen Tagen ohne Termin und vorherige Registrierung in das Impfzentrum bzw. in eine der Außenstellen kommen und eine Erstimpfung erhalten....

  • Eckental
  • 15.07.21
  • 411× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Forchheim
Coronaimpfung ohne Termin möglich

Ab Montag, 12. Juli, besteht die Möglichkeit, im Impfzentrum Forchheim auch ohne vorherige Terminvereinbarung eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten. Der Impfstoff kann dabei – soweit vorrätig – ausgewählt werden. Das Impfzentrum ist zukünftig von Sonntag bis Mittwoch von 10 bis 13 Uhr sowie Donnerstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr für terminlose Impfungen geöffnet. Dieses Angebot richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz im Landkreis Forchheim. Durchgeführt werden nur Erstimpfungen mit einer...

  • Igensdorf
  • 09.07.21
  • 165× gelesen
Symbolbild

Impzentrum Erlangen
Ab sofort kurzfristige Terminvergabe möglich und „Hop-On-Listen”

Seit dem letzten Wochenende sind die Wartelisten des Impfzentrums im bayernweiten Terminvergabeportal leer. Parallel dazu wurde die Priorisierung in den bayerischen Impfzentren aufgehoben. Das heißt, dass alle, die sich jetzt unter www.impfzentren.bayern registrieren, innerhalb weniger Tage einen Termin erhalten werden. Die Vergabe erfolgt nun in der Reihenfolge der Registrierung. Auch über die Telefonhotline (09131 86-6500) werden jetzt kurzfristige Termine vergeben. Das Impfzentrum bietet...

  • Eckental
  • 05.07.21
  • 142× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

Corona-Impfung
Priorisierung in den Impfzentren fällt am Freitag

Bayern hebt die Impfpriorisierung in den Impfzentren am Freitag (2. Juli) auf. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte dazu am Donnerstag in München: „Ab Freitag kann jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. Die Zeit für diesen Schritt ist reif, denn inzwischen bekommen wir aus den Impfzentren vermehrt Hinweise, dass sich kaum noch Menschen mit Priorisierung auf den Wartelisten befinden.“ Datum...

  • Eckental
  • 01.07.21
  • 102× gelesen
Am Sonntag bietet das Impfzentrum in Erlangen Impfstoff des Herstellers AstraZeneca in einer Sonderaktion an.

Impfzentrum Erlangen kündigt Sonderaktion an
AstraZeneca kurzfristig verfügbar

Am Sonntagnachmittag, 4. Juli, planen die Verantwortlichen des Erlanger Impfzentrums eine Sonderaktion mit dem Impfstoff von AstraZeneca für alle Altersgruppen. Ab sofort werden dafür Termine durch das Telefonteam des Impfzentrums unter der Rufnummer 09131 86-6500 vergeben. Um möglichst schnell zum vollständigen Impfschutz zu kommen, verkürzt das Impfzentrum zudem den Abstand bei AstraZeneca, wie von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zugelassen, von zwölf auf sechs Wochen. Bürgerinnen...

  • 29.06.21
  • 190× gelesen
Der Landkreis Forchheim bekommt mehr Impfstoff.

IMPFSTOFF FÜR FORCHHEIM
Erst-Impfungen auch für Prio 4

Aktuell sind jetzt wieder Erstimpfungen im Impfzentrum Forchheim möglich, nachdem die Impfzentren wochenlang nur noch Zweitimpfungen durchführen konnten. Der Landkreis bekommt größere Mengen der Impfstoffe Moderna, Biontech/Pfizer und auch AstraZeneca für Erstimpfungen geliefert. Noch vor der Aufhebung der Impfpriorisierung in Bayern ist das Impfzentrum des Landkreises Forchheim am 29. Juni von der Priorität 3 zur Priorität 4 übergegangen. Landrat Hermann Ulm bittet alle, die sich impfen lassen...

  • Igensdorf
  • 29.06.21
  • 87× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung
Derzeit fast nur Zweitimpfungen in den Impfzentren

Aufgrund der knappen Impfstoffsituation bekommen die Impfzentren in Bayern weiterhin nur die Vakzine für die turnusmäßig notwendigen Zweitimpfungen geliefert. Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt kann mit seinen Außenstellen in Herzogenaurach, Höchstadt und Eckental sowie seinen mobilen Teams in der KW 23 daher nur rund 3.000 Impfungen durchführen. In der kommenden Woche wird das Impfzentrum in der Sedanstraße daher lediglich an drei Tagen geöffnet sein, um die anstehenden Zweitimpfungen...

  • Eckental
  • 04.06.21
  • 263× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Können Sie sich ausweisen?

Sie wer’n lachen, aber ich bin zeitlebens auf der Suche. Nicht nach dem Sinn des Lebens, sondern nach dem Impfausweis. Das Dokument lässt sich keinem Ordner eindeutig zuordnen. Man hat es bisher selten gebraucht, und wenn doch, ging die Sucherei los. Noch nie wurde so viel über den Impfpass diskutiert wie jetzt, da er die Corona-Impfung dokumentieren und zur Eintrittskarte für wieder erlangte Freiheiten werden soll. Auf Twitter wusste vor zwei Wochen auch der Böhmermanns Jan etwas dazu zu...

  • Eckental
  • 18.05.21
  • 70× gelesen
Dr. Marc Fischer impft jede Woche zahlreiche Menschen gegen das Cronavirus. Bis zu 50 Menschen jede Woche bekommen aktuell ihre Impfung in der Praxis Dres. Fischer in Brand.

Was Sie wissen müssen
Corona-Impfung in der Hausarztpraxis

Die Impfgeschwindigkeit nimmt weiter Fahrt auf. In der ersten März-Woche wurden in Erlangen-Höchstadt und Erlangen noch 5.642 Impfungen durchgeführt, in der ersten Mai-Woche waren es bereits 17.959 – etwa dreimal so viel. Bayernweit hatten bis Samstag Impfzentren, Ärzte und Krankenhäuser bereits mehr als 5 Mio. Impfungen in Bayern verabreicht, davon über 4 Mio. Erstimpfungen. Seit Anfang April tragen auch die Hausarztpraxen ihren Teil dazu bei. Auch die Arztpraxen haben Wartelisten Wie man als...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 609× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung im Landkreis Forchheim
Impfstart für Personen der Priorität 3

Im Landkreis Forchheim startet die Impfung von Personen der Prioritätsgruppe 3 gemäß der Impfverordnung. Damit erhalten jetzt auch z.B. über 60-jährige, Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel oder Lehrer, die nicht der Stufe 2 angehören, ein Impfangebot. Das bayerische Impfregistrierungssystem BayIMCO vergibt in den nächsten Tagen die ersten Termine an die Prioritätengruppe 3. Es kann dennoch sein, dass noch nicht alle registrierten Personen der Gruppe 2 einen Termin zur Auswahl bekommen...

  • Igensdorf
  • 29.04.21
  • 340× gelesen
Gute Nachrichten für alle Bürger ab 60 im Landkreis Forchheim. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit AstraZeneca impfen zu lassen, auch wenn man eigentlich laut Priorisierung noch nicht an der Reihe wäre.

Sonder-Impftage im Landkreis FO
Alle Termine bereits vergeben

+++ UPDATE vom 15. April +++ Keine freien Termine mehr für Sonderimpftage Die Termine für die beiden Sonderimpftage am Samstag und Sonntag mit Impfstoff von AstraZeneca sind mittlerweile alle vergeben. Das Impfzentrum Forchheim hat kurzfristig 1.400 Zusatztermine für Samstag und Sonntag angeboten. Die Termine waren innerhalb kürzester Zeit vergeben. In diesem Zusammenhang bitten wir um Verständnis, dass ein Besuch im Impfzentrum ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist. Ursprüngliche...

  • 15.04.21
  • 405× gelesen
Landrat Alexander Tritthart und Eckentals Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle informierten sich bei Marc Clemenz (ASB), Dr. Thomas Ruppert (Versorgungsarzt in der FüGK) und Christian Rohmer (Stadt Erlangen) über den gelungenen Impfstart in Eckental (vorne, von links).
4 Bilder

Corona-Impfungen
Perfekter Start in Eckental

Seit 7. April werden auch in der Eckentaler Außenstelle des Impfzentrums Erlangen-Höchstadt Impfungen gegen Corona vorgenommen. Am Mittag überzeugten sich Landrat Alexander Tritthart und Eckentals Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle vom reibungslosen Ablauf in der Georg Hänfling Halle. Zusätzlich zur Kapazität von 1.000 Impfungen täglich im Impfzentrum Erlangen werden in drei Außenstellen jeweils 400 weitere Impfungen möglich sein, erläuterte der Landrat. Mit bis zu 2.200 Impfungen täglich sei das...

  • Eckental
  • 07.04.21
  • 682× gelesen
Vieles steht schon in der Georg Hänfling Halle – für die Inbetriebnahme und den reibungslosen Ablauf fehlen noch ein Leitsystem und die Datenverarbeitung.
3 Bilder

Corona-Impfung
Impfstart in der Außenstelle Eckental

Mitte dieser Woche starteten die Covid-19-Schutzimpfungen in den Außenstellen des Erlanger Impfzentrums in Eckental, Herzogenaurach und Höchstadt. In der ersten Woche sind jeweils zwei, künftig zunächst jeweils drei Impftage in den neu errichteten Zentren geplant. Die Impfungen werden zwischen 9 und 17 Uhr durchgeführt. Bei zunehmender Verfügbarkeit der Vakzine kann auch in den Außenstellen bis zu sieben Tage in der Woche geimpft werden. Der Markt Eckental stellt die Georg-Hänfling-Halle im...

  • Eckental
  • 06.04.21
  • 1.130× gelesen
Symbolbild

AstraZeneca-Impfung für Personen unter 60 Jahren bis auf Weiteres ausgesetzt

Auf Empfehlung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) haben die Länder die Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca für Personen unter 60 Jahren bis auf Weiteres ausgesetzt. Termine werden abgesagtDas Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt wird daher Impftermine für Bürger unter 60, für die dieser Impfstoff eingeplant war, kurzfristig absagen. Betroffene Personen werden per E-Mail, SMS oder telefonisch benachrichtigt und zeitnah einen Ersatztermin mit einem anderen...

  • Eckental
  • 01.04.21
  • 466× gelesen

Leserbrief
Covid-19-Impfen in den Hausarztpraxen

Als MFA einer ländlichen Hausarztpraxis möchte ich mich zum Thema Covid-Impfungen in den Hausarztpraxen äußern. Durch ständige, unterschiedliche und teils widersprüchliche Meldungen in den Medien über die geplanten Covid-Impfungen in den Hausarztpraxen kommt viel Unmut in der Bevölkerung auf. Die Telefone in den Arztpraxen stehen nicht mehr still, da die Patienten genauere Auskünfte erhalten möchten, doch leider können die Praxen keine detaillierteren Angaben machen, da sie selbst nicht mehr...

  • Eckental
  • 17.03.21
  • 274× gelesen
Symbolbild

Landkreis Forchheim
Impfquote über Bundes- und Landesdurchschnitt

Die Impfquote im Landkreis Forchheim liegt bei den Erst- und Zweitimpfungen über dem Bundes- und Landesdurchschnitt. Zahlen im Vergleich (Stand: 10. März) Bundesdurchschnitt: Erstimpfung 6,9 %, Zweitimpfung 3,2 % Bayerischer Durchschnitt: Erstimpfung 7,5 %, Zweitimpfung 3,6 % Durchschnitt Landkreis Forchheim: Erstimpfung 8,3 %, Zweitimpfung 4,6% „Ich freue mich, dass wir bei uns im Landkreis Forchheim auf diesem sehr guten Weg beim Impfen sind“, so Landrat Dr. Hermann Ulm. „Mein großer Dank...

  • Igensdorf
  • 12.03.21
  • 87× gelesen
In Igensdorf gab es bereits einen Impftermin vor Ort.

Kreis Forchheim
Für Impftermin online anmelden!

Der Landkreises Forchheim ist bei den Impfungen gegen das Corona Virus auf einem guten Weg, so Landrat Hermann Ulm. Damit die Impfungen weiterhin so zügig durchgeführt und noch weiter ausgebaut werden können, ist eine Online- Registrierung notwendig. Wer der höchsten Priorität angehört (in der Regel über 80-jährige) und bisher noch keinen Impftermin erhalten hat, muss sich ab sofort online registrieren lassen oder telefonisch unter 09191 / 950 46 06 anmelden: impfzentren.bayern/ Dies betrifft...

  • Igensdorf
  • 09.03.21
  • 93× gelesen
Symbolbild

34.474 Impfungen im Kreis ERH
AstraZeneca-Impfstoff jetzt ohne Altersbegrenzung

In der zurückliegenden Woche (KW 9) wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt insgesamt 5.642 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 567 Impfungen (373 Erstimpfung / 194 Zweitimpfung) an Personal in Kliniken in Stadt und Landkreis. 768 Impfungen wurden in Senioreneinrichtungen, verabreicht (283 / 485). Mit Termin wurden in der vergangenen Woche 4.307 Bürger sowie Rettungskräfte und Ärzte mit COVID19-Kontakt bzw. mobile Pflegedienste direkt im Impfzentrum in...

  • Eckental
  • 08.03.21
  • 152× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Erlangen
Schul- und Kitapersonal kann Termine vereinbaren

Seit der Kalenderwoche 8 sind in der Corona-Impfverordnung Personen, die in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in Grund-, Sonder- oder Förderschulen tätig sind, in die Prioritätsgruppe 2 – hohe Priorität – eingeordnet. Wie das von der Stadt betriebene gemeinsame Impfzentrum für Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt mitteilt, werden diese Personen mit individuellen Terminen im Impfzentrum in der Erlanger Sedanstraße geimpft. Vorher ist aber eine Registrierung im...

  • Eckental
  • 04.03.21
  • 55× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.