Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Der Fraischstein ist eine steinerne, rechteckige Sandsteinsäule (25 x 40 cm) mit oben angespitztem Giebeldach, darunter vorne und hinten je ein Wappen und unten ein vergrößerter Sockel, der in die Erde eingebracht wurde.
2 Bilder

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Der Fraischstein

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird viele herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Oberhalb von Illhof, unweit des ehemaligen Quellgebietes des Teufelsgrabens, im Illhofer Holz, direkt am Weg zwischen Illhof und Freiröttenbach (Eckentaler Rundwanderweg Nr. 8), steht heute noch ein sogenannter Rothenberger...

  • Eckental
  • 22.12.21
  • 65× gelesen
Beim Probelauf waren der Bruder, die Freundin, das Patenkind und dessen Mutter dabei. Es machte allen großen Spaß und für die Tiere war es eine Abwechslung. Das Winterwetter kann den Tieren nichts anhaben.

Wandern mit Alpakas in Kalchreuth

Auf der Kalchreuther Höhe kann man eine aus den Anden stammende Kamelart erleben: Auf acht Tiere hat sich die Alpaka-Herde von Martin Böhm im Gehege an der Straße nach Erlangen schon vergrößert. Jetzt ist es auch möglich, mit den Tieren kleine Wanderungen durchzuführen. „Wir haben in diesem Jahr schon öfter mit den Tieren geübt, es machte Spaß, sie zu führen“ erzählt er. Erweitert wurde auch das Gehege auf insgesamt ein Hektar. Ende April bis Anfang Mai werden die Tiere dann geschert, pro Tier...

  • Kalchreuth
  • 14.12.21
  • 139× gelesen
Das Treffen wurde in Form einer kleinen Wanderung abgehalten, wobei gleich wichtige Punkte besprochen werden konnten.

Jahrestreffen der Eckentaler Wegemarkierer

Am Samstag, den 9. Oktober, trafen sich die Wegemarkierer der Eckentaler Wanderwege zu ihrer jährlichen Besprechung, um über die Markierungsarbeit des Jahres 2021 zu diskutieren. Peter Bajus, der die Gruppe betreut, konnte ein neues Mitglied der Runde vorstellen: Peter Fath aus Oberschöllenbach. Er wird ab sofort die Eckentaler Rund-Wanderwege Nr. 1 und 2, nebst den dazugehörigen Spazierwegen betreuen. Das diesjährige Treffen war wieder, wie im letzten Jahr, mit einer kleinen Wanderung...

  • Eckental
  • 15.10.21
  • 53× gelesen

Lesetipp
Van Life Kitchen - Die Abenteuer-Outdoor-Küche

Zelten, Wandern, Reisen – die Welt steht uns offen, egal ob zu Fuß, mit dem Zelt oder dem Camper. Für alle, die gerne auf eigene Faust und mit wenig Gepäck unterwegs sind, bietet das Outdoor-Kochbuch 60 Rezepte für minimalistisches Kochen in freier Natur. Gerichte wie One-Pot-Pasta, Porridge und Chili-Con-Chocolat können ganz bequem vorbereitet und mit wenig Equipment ganz schnell zubereitet werden. Und falls man mal nicht alle Zutaten vor Ort hat, bietet das Buch noch genügend...

  • Eckental
  • 03.05.21
  • 9× gelesen
Die Kübelsbachschlucht liegt zwischen Oberschöllenbach und Röckenhof und ist 700 Meter lang.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Die Kübelsbachschlucht

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Der Kübelsbach Der Kübelsbach ist verantwortlich, dass sich in seinem Lauf eine wildromatische, einzigartige Felsenschlucht im Laufe der Jahrtausende gebildet hat. Die sogenannte Kübelsbachschlucht (manchmal auch Käswasserschlucht...

  • Eckental
  • 09.03.21
  • 430× gelesen
Der neu ausgebaute Wanderweg lädt ein.
2 Bilder

Neuer Wanderweg
Weg vom Kalchreuther Grubweiher zur Dürerquelle ausgebaut

Mit einem Kostenaufwand von etwa 42.000 Euro wurde ein neuer Wanderweg vom Kalchreuther Grubweiher zur Dürerquelle ausgebaut. Der Weiher, besser bekannt als Sklavensee, wurde vom örtlichen Fischereiverein mit viel ehrenamtlicher Arbeit zum Angeln und als Erholungsareal hergerichtet, seit 2012 informiert ein Lehrpfad über heimische Fische. Vom Parkplatz an der Erlanger Straße führt nun ein Weg direkt über eine Brücke über den Kehlgraben und weiter durch die Schlucht zur Dürerquelle. Vom Verein...

  • Kalchreuth
  • 10.11.20
  • 311× gelesen
Die Markierer der Eckentaler Wanderwege auf dem „Gipfel“ der Teufelsleite. (v.l.: Carsten und Christiane von Hofgaarden, Sabine Weber, Peter Bajus. Sylvia Robertson Mayer, hinter der Kamera Don Curtis. )

Besprechung mal anders
Eckentaler Wegemarkierer auch in Corona-Zeiten flexibel

Die diesjährige Abschlussbesprechung der Eckentaler Wegemarkierer konnte wegen Coronaauflagen nicht in einem Restaurant stattfinden. Man entschloss sich daher kurzfristig die Besprechung mit einer Wanderung auf dem Eckentaler Spazierweg Nr. 5 (Rund ums Büger Schloß) zu verknüpfen. Das hatte den Vorteil, dass man nicht nur wichtige Dinge mit genügend Abstand zueinander besprechen, sondern auch gleich die auf dem Weg vorhandene Markierung nach den DWV-Richtlinien überprüfen konnte. Bei bestem...

  • Eckental
  • 09.11.20
  • 133× gelesen
Symbolbild

Die Feuerwehr Eschenau geht wandern
Eschenauer Feuerwehr wandert

Es geht diesmal, ganz ohne Auto, in die nähere Umgebung Eschenaus. Wir treffen uns am Sonntag, 04. Oktober um 9:30 Uhr am Gerätehaus. In ca. zwei Stunden umrunden wir Eschenau. Dabei ist für eine kleine Erfrischung auf halber Wegstrecke gesorgt. Beim Vereinswirt sind um 12 Uhr für uns Plätze zum Mittagessen reserviert. Natürlich sind auch Nichtwanderer beim Mittagessen willkommen. Damit die nötigen Plätze reserviert werden können, bitten wir um Rückmeldung, wer beim Wandern oder nur beim Krämer...

  • Eckental
  • 30.09.20
  • 65× gelesen

Wanderclub Heroldsberg 1973 e.V.
Vereinswandertage abgesagt

Bis auf weiteres sind alle Vereinswandertage abgesagt. Wandern kann man aktuell im DVV nur auf den Permanenten Wanderwegen, die die einzelnen Vereine angelegt haben. In diesem Zusammenhang möchte der Verein auf seine beiden permanenten Wanderwege hinweisen:in Heroldsberg mit Streckenlängen von 5, 10 und 16 km – Startlokal ist hier Wiehgärtners Bäckeria in der Hauptstraße 119, und in Kalchreuth mit 6 und 12 km, Start ist in der Metzgerei Sußner in der Erlanger Straße 1 Zu Zeiten der...

  • Heroldsberg
  • 24.04.20
  • 19× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Februar 2022 um 13:30
  • Wandertafel am Dorfplatz
  • Kalchreuth

FC Kalchreuth: Wanderung zum Ofenlochberg

Die nächste Wanderung findet am Donnerstag, den 3. Februar, um 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Wandertafel am Dorfplatz in Kalchreuth. Es wird bis zum Wanderparkplatz an der Straße nach Neunhof gefahren und von dort zum Gründlacher- und Ofenlochberg gewandert. Die Wegstrecke ist etwa 8 km. Willkommen sind alle wanderfreudigen Mitglieder, Rentner, Rentnerinnen und interessierte Gäste.

    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.