Forth

Beiträge zum Thema Forth

1924: Blick auf die evangelische Kirche St. Anna
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 24

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 24: Die Kirche St. Anna

  • Eckental
  • 24.12.20
  • 231× gelesen
1949: Die katholische Kirche Kreuzerhöhung im Hintergrund entstand von 1936 bis 1937.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 23

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 23: Forther Hauptstraße mit katholischer Kirche

  • Eckental
  • 23.12.20
  • 219× gelesen
1958: Wohnhaus, Waldstraße
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 22

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 22: Wohnhaus in der Siedlung

  • Eckental
  • 22.12.20
  • 219× gelesen
1938: Blick über den Schlossplatz mit Zehntscheune (links), die nach und nach verfiel und abgerissen wurde.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 21

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 21: Büger Schlossplatz

  • Eckental
  • 21.12.20
  • 212× gelesen
1957: Das Forther Kino in der Schillerstraße 15
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 20

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 20: Das Kino in Forth

  • Eckental
  • 20.12.20
  • 217× gelesen
1950: Blick in die Landschaft mit Wasserhäuschen
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 19

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 19: Wasserhäuschen am nördlichen Ortsrand

  • Eckental
  • 19.12.20
  • 200× gelesen
1935: Die ehrwürdige evangelische Kirche St. Anna im Jahr der Verabschiedung der Nürnberger Rassengesetze
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 18

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 18: Die evangelische Kirche St. Anna

  • Eckental
  • 18.12.20
  • 193× gelesen
1900: Blick auf das Haus mit viel Platz zur Martin-Luther-Straße
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 17

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 17: Anwesen Sperber, Martin-Luther-Straße 21

  • Eckental
  • 17.12.20
  • 222× gelesen
1960: Blick auf Ladengeschäft und Tankstelle Weber in der Forther Hauptstraße
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 16

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 16: Heinrich Weber, Hauptstraße 42

  • Eckental
  • 16.12.20
  • 267× gelesen
1940: In der Gasse zwischen Hauptstraße und Bahnlinie: rechts das Kohlmeierhaus mit markanten Ornamenten und Fenstern.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 15

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 15: Das Kohlmeierhaus zwischen Hauptstraße und Bahnlinie

  • Eckental
  • 15.12.20
  • 229× gelesen
Symbolbild

Polizeikontrolle
Jugendliche liefern sich Wettrennen mit der Polizei

Am Dienstagnachmittag, 8. Dezember, wurden zwei Jugendliche von einer Streife der Polizeiinspektion Erlangen-Land beim unerlaubten Überqueren der Bahngleise zwischen Eschenau und Forth beobachtet. Nachdem sie den Streifenwagen erblickt hatten, drehten sie sich langsam um und überquerten die Gleise erneut, um auf den Geh-/Fahrradweg zu gelangen. Da ausgerechnet an dieser Stelle zusätzlich ein Schild auf das Verbot hinweist, sollten die beiden Personen kontrolliert und auf ihr doppeltes...

  • Eckental
  • 14.12.20
  • 388× gelesen
1960: Blick auf St. Anna, links das Milchhäuschen
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 14

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 14: Kirche und Milchhäuschen

  • Eckental
  • 14.12.20
  • 235× gelesen
1920: Die Schreinerei Johann Richter in der Forther Hauptstraße 64.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 13

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 13: Schreinerei Richter

  • Eckental
  • 13.12.20
  • 240× gelesen
1950: Die Hauptstraße 17 war eine gut frequentierte Lage für das Café und die Bäckerei Schaffer, später Fischer.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 12

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 12: Bäckerei Café Schaffer / Fischer

  • Eckental
  • 12.12.20
  • 302× gelesen
1939: Blick auf die Hausnummer 4.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 11

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 11: Friseur Pickelmann / Holzmann, Martin-Luther-Straße 4

  • Eckental
  • 11.12.20
  • 199× gelesen
1909: Straßenansicht der Forther Hauptstraße
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 10

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 10: Blick in die Forther Hauptstraße

  • Eckental
  • 10.12.20
  • 260× gelesen
1940: Nach der Nutzung als Israelitisches Kinderheim der Adolf und Julie Schwarz-Stiftung war das Schloss „arisiert” und 1938 vom NS-Lehrerbund übernommen worden – und ist hier entsprechend beflaggt.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 9

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 9: Das „arisierte” Schloss Büg 1940

  • Eckental
  • 09.12.20
  • 289× gelesen
Bearbeitung: Helmut Meyer zur Capellen

Dem Fitzgerald Kusz sein „Kinderfernsehen”
Historische Aufnahmen aus Forth wecken Erinnerungen

Auf wochenklick.de findet man derzeit jeden Tag ein neues Bilder-Pärchen von Forther Ansichten. Jeweils ein historisches Foto wird dort einem aktuellen gegenübergestellt. Das Projekt, das der renommierte Werbefotograf Helmut Meyer zur Capellen gemeinsam mit der Forther Historikerin Dr. Martina Switalski realisierte, zeigt nicht nur den Wandel sondern zugleich auch das Bleibende im Ortsbild. Ein berühmter Sohn Forths, der heute in Nürnberg lebende fränkische Schriftsteller und Poet Fitzgerald...

  • Eckental
  • 08.12.20
  • 169× gelesen
Der beabsichtigte Verlauf aufgrund aktueller Erkenntnisse: Die roten Pfeile markieren Lärmschutz-Wälle, die drei Kilometer lange Umgehung kostet 20 Mio. Euro und wird den Prognosen zufolge 2035 von etwa 14.000 Fahrzeugen täglich befahren.

B2-Umgehung Forth
Brücken-Überführung oder Anbindung?

Am 1. Dezember stellten Vertreter des Staatlichen Bauamts Nürnberg in der Sitzung des Eckentaler Marktgemeinderates den aktuellen Planungsstand zur B2-Ortsumfahrung Forth vor. Wichtigste Erkenntnis: Die Planer erwarten eine Entscheidung des Landkreises Erlangen-Höchstadt und des Marktes Eckental, ob die Kreisstraße ERH 9 (Eckenhaid-Forth) mit Kostenbeteiligung des Landkreises an die künftige Ortsumgehung angebunden werden soll. Die Alternative zur Anbindung ist eine Brücke für die Kreisstraße...

  • Eckental
  • 08.12.20
  • 712× gelesen
1950: Das evangelische Pfarrhaus in der Martin-Luther-Straße 11
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 8

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der Steinernen Zeugen. Im Sinne einer vorläufigen Publikmachung ohne Publikum hat Helmut Meyer zur Capellen 24 Parallelfotos zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt und Forth in seinen schönsten Ecken Türchen 8: Evangelisches...

  • Eckental
  • 08.12.20
  • 196× gelesen
Symbolbild

Auto übersehen
Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Am 2. Dezember gegen 7.20 Uhr kam es in der Forther Hauptstraße/Ecke Stresemannstraße in Eckental zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 51-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr die Stresemannstraße und wollte nach links in die Forther Hauptstraße abbiegen. Hier übersah sie einen auf der Forther Hauptstraße fahrenden und bevorrechtigten 27-jährigen Fahrer eines Audi und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Audi und blieb quer auf der Fahrbahn...

  • Eckental
  • 07.12.20
  • 58× gelesen
1940: Das „Gasthaus zur goldnen Krone” in der Forther Hauptstraße 33 – mit „zeitgemäßer” Beflaggung.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 7

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 7: Gasthaus Zur Krone in der Hauptstraße 33Das Bild zeigt das Gasthaus zur Krone im Jahr...

  • Eckental
  • 07.12.20
  • 326× gelesen
1965: Blick in die Martin-Luther-Straße mit der „Rind- und Schweinemetzgerei Georg Ebenhack” bzw. Metzgerei Wagner.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 6

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der steinernen Zeugen. 24 dieser Foto-Paare hat er zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt – und Forth in seinen schönsten Ecken. Türchen 6: Metzgerei in der Martin-Luther-StraßeDas Bild zeigt die Rind- und Schweinemetzgerei Georg...

  • Eckental
  • 06.12.20
  • 266× gelesen
1920: Gasthaus und Metzgerei Loos an der Ecke Einsteinstraße / Hauptstraße
2 Bilder

Forth gestern und heute
Bilder-Adventskalender: „Türchen” 5

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der Steinernen Zeugen. Im Sinne einer vorläufigen Publikmachung ohne Publikum hat Helmut Meyer zur Capellen 24 Parallelfotos zu einem besonderen virtuellen Adventskalender zusammengestellt. Freuen Sie sich jeden Tag auf ein Doppelportrait, das den Wandel und die Beständigkeit unserer Dörfer zeigt und Forth in seinen schönsten Ecken Türchen 5: Das Gasthaus Loos...

  • Eckental
  • 05.12.20
  • 283× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Februar 2021 um 14:30
  • Gemeindehaus ev. Kirche Forth
  • Eckental-Forth

Offene Frauengruppe und Seniorenkreis Forth

Der Seniorenkreis der St. Anna-Kirche, vertreten durch Renate Thurn und Inge Zosig und die offene Frauengruppe der evangelischen Kirchengemeinde in Forth, vertreten durch Anita Eckert und Irmgard Borck, laden jeden ersten Mittwoch im Monat herzlich zum Treffen in das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Forth ein.

    • 11. Februar 2021 um 19:30
    • OV-Frequenz 145,325 MHz (FM)
    • Eckental

    Treffen der Funkamateure in Forth

    Jeden 2. Donnerstag im Monat lädt der OV Eckental B33 alle Mitglieder und Interessenten zum monatlichen Treffen in die Gaststätte „Sokrates“ in Forth ein.  Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet das Treffen auf der OV-Frequenz 145,325 MHz (FM) statt.  Weitere Informationen über den Amateurfunk bei Yves Goergen, DG9NGF, Tel. 09126-7812, oder auf der Homepage.

      add_content

      Sie möchten selbst beitragen?

      Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.