Mehrere Corona-Fälle im Landkreis ERH
Gäste einer Bremer Hochzeit betroffen

+++ U P D A T E +++ v. 4.8.2020
Das Staatliche Gesundheitsamt hat im Zusammenhang mit der Hochzeit in Bremen bisher in seinem Zuständigkeitsbereich in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt 36 enge Kontaktpersonen ermittelt und getestet, die sich auch in häuslicher Isolation und Überwachung befinden. Bis heute (04.08.2020) sind insgesamt 20 positiv Getestete gemeldet, davon acht im Stadtgebiet Erlangen und zwölf im Landkreis. Das Infektionsgeschehen konnte eingegrenzt werden. Bisher ist kein schwerer Krankheitsverlauf bekannt, ein Patient wird stationär behandelt.

++++++++++++++++++++++

Mehrere „Corona-Fälle” in Zusammenhang mit einer Hochzeit in Bremen

In Zusammenhang mit einer Hochzeitsfeier in Bremen hat das Staatliche Gesundheitsamt Erlangen in dieser Woche mehrere Personen einer kosovarischen Bevölkerungsgruppe auf das Coronavirus getestet. Davon sind laut aktuellem Stand (31.7.2020 Uhr) bisher 14 Fälle im Landkreis und ein Fall in der Stadt Erlangen positiv gemeldet. Insgesamt hat das Gesundheitsamt in diesem Zusammenhang in seinem Zuständigkeitsbereich bisher 32 Kontaktpersonen ermittelt, die derzeit aktiv angerufen und getestet werden.

Situation in Stadt und Landkreis weiter unter Kontrolle

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich weiterhin verstärkt für die Eindämmung, Nachverfolgung und Unterbrechung von Coronavirus-Infektionsketten ein und eruieren zusammen mit den Betroffenen weitere mögliche Kontaktpersonen. Das Gesundheitsamt arbeitet eng mit den Bremer Behörden zusammen.

Inzidenzwert im „grünen” Bereich

Die Zahl der Coronafälle in Stadt und Landkreis liegt laut aktuellem Stand (31.7.2020, 12 Uhr) insgesamt bei 540, davon sind derzeit vier Personen in der Stadt Erlangen und 17 im Landkreis Erlangen-Höchstadt infiziert. Trotz des situationsbedingten leichten Anstiegs der Fallzahlen liegt der Inzidenzwert laut Bayerischem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Erlangen bei 2,68 und im Landkreis bei 4,4 und somit weiterhin im hellblauen Bereich (Stand 30. Juli um 9 Uhr). Landrat Alexander Tritthart appelliert gemeinsam mit dem Gesundheitsamt an alle Bürgerinnen und Bürger, sich weiterhin an die geltenden Hygienevorschriften zu halten.

Fallzahlen im Blick

Zur Entlastung des Gesundheitsamtes erfolgt zurzeit eine wöchentliche Veröffentlichung der Fallzahlen auf der Homepage des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt unter
www.erlangen-hoechstadt.de

Eine tagesaktuelle Übersicht gibt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bekannt unter
www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz

Aufgrund der hohen Dynamik der Infektionszahlen und der Zuordnung kann es vorkommen, dass die Zahlen nicht immer identisch sind.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen