Weißenohe

Beiträge zum Thema Weißenohe

Die Besucher und Gastgeber vor dem Eingang zum historischen Prälatenbau.

Chorakademie Weißenohe
Bezirkstagspräsident zu Besuch

Der oberfränkische Bezirkstagspräsident Henry Schramm besuchte in Begleitung der lokalen Bezirksräte Ulrich Schürr und Manfred Hümmer die Klosteranlage in Weißenohe. Weißenohes Bürgermeister Rudolf Braun begrüßte die Gäste, unter denen sich auch Landrat Hermann Ulm befand. Eduard Nöth, 1. Vorsitzender des Fördervereins „Chorakademie im Benediktinerkloster Weißenohe e.V.“, informierte darüber, dass es beim seit 12 Jahren initiierten Projekt Chorakademie um die Inwertsetzung eines überregional...

  • Igensdorf
  • 28.05.20
  • 46× gelesen

Kath. Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Gemeinsamer Pfarrbrief – Austräger gesucht

Die Erfahrung aus den letzten Gottesdiensten hat gezeigt, dass es sehr hilfreich ist, wenn man sich zum Gottesdienst telefonisch im Pfarrbüro (Forth: 091926-9663; Weißenohe 09192-280) anmeldet. Gottesdienstbesucher ohne Anmeldung können nur teilnehmen, wenn noch freie Plätze vorhanden sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Kirchengemeinden die zwischen der bayerischen Staatsregierung und den Diözesen vereinbarten Hygieneregeln einhalten müssen, wenn die Gottesdienste weiter stattfinden...

  • Igensdorf
  • 25.05.20
  • 35× gelesen

Kath. Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Rücksichtnahme aus Nächstenliebe

Ab Sonntag, 17. Mai, beginnen im Pfarreienverbund wieder die regelmäßigen Sonn- und Werktagsgottesdienste. Die bayerischen Diözesen haben in Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung ein Schutzkonzept mit Rahmenbedingungen für den Gottesdienstablauf mit begrenzter Teilnehmerzahl erarbeitet. Um sicherzustellen, dass die zulässige Höchstzahl der Teilnehmer eingehalten wird, ist eine Anmeldung zu den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten erforderlich. Bitte jeweils bis Freitag vor dem...

  • Eckental
  • 11.05.20
  • 37× gelesen

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Fastenaktion
Misereor 2020

Der katholische Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe hat diesen Aufruf der deutschen Bischöfe an das wochenblatt weitergegeben: Liebe Schwestern und Brüder! Wegen der Corona-Krise ist die seit über 60 Jahren übliche Kollekte am 5. Fastensonntag für unser Hilfswerk Misereor in diesem Jahr nicht möglich. Wir Bischöfe bitten Sie, unserem Aufruf weiterhin Beachtung zu schenken und Ihre Spende direkt auf das Konto von Misereor zu überweisen (Misereor, IBAN: DE75 3706 0193...

  • Eckental
  • 26.03.20
  • 17× gelesen

Katholischer Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Impulse für die Ostertage

Liebe Christinnen und Christen! Seit einigen Wochen beobachten wir die Ausbreitung des Coronavirus, welches in Wuhan in China seinen Ausgang nahm und sukzessiv immer näher herankommt. Noch ist mir kein Mensch aus unserer Eckentaler und Weißenoher Umgebung bekannt, der sich infiziert hat. Die Unsicherheit besteht darin, dass sich diese Situation jede Stunde ändern könnte. Wir sind aufgerufen, die Bestimmungen der Regierung zu befolgen, um eine weitere Ausbreitung möglichst zu verhindern....

  • Eckental
  • 26.03.20
  • 39× gelesen

Kirchen im Wochenblatt-Land
Vorläufig keine Gottesdienste

Die evangelischen Kirchengemeinden von Beerbach, Eckenhaid, Eschenau, Forth, Kalchreuth und Heroldsberg stellen aufgrund einer Empfehlung der Landeskirche bis auf Weiteres alle Gottesdienste ein.  Veranstaltungen wie Jubelkonfirmationen entfallen. Auch die Konfirmationsanmeldung 2021 in der Friedenskirche Eckenhaid am 26. März wird auf unbestimmte Zeit verschoben. In der katholischen Pfarrei Weißenohe entfallen bis zum Ende der Osterferien sämtliche Gottesdienste und kirchliche...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 23× gelesen
Das Benediktinerkloster in Weißenohe wird die Heimat der Chorakademie Oberfranken.
  3 Bilder

Landesstiftung bewilligt fast eine Dreiviertel Million für die Chorakademie Weißenohe
Warmer Geldregen für das Kloster

Am Dienstag (3.12.2019) tagte der Rat der Bayerischen Landesstiftung. Der Landtagsabgeordnete und Minister Thorsten Glauber, selbst langjähriges ehemaliges Mitglied im Stiftungsrat, teilte mit, dass der Landkreis Forchheim mit mehreren Bewilligungen bedacht wird. Der Löwenanteil geht allerdings nach Weißenohe. Für die Revitalisierung und Erweiterung des ehem. Benediktinerklosters in Weißenohe wird unter dem Vorbehalt der gesicherten Finanzierung des Gesamtprojektes ein Zuschuss in Höhe von...

  • 04.12.19
  • 282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.