Weißenohe

Beiträge zum Thema Weißenohe

Die Besucher und Gastgeber vor dem Eingang zum historischen Prälatenbau.

Chorakademie Weißenohe
Bezirkstagspräsident zu Besuch

Der oberfränkische Bezirkstagspräsident Henry Schramm besuchte in Begleitung der lokalen Bezirksräte Ulrich Schürr und Manfred Hümmer die Klosteranlage in Weißenohe. Weißenohes Bürgermeister Rudolf Braun begrüßte die Gäste, unter denen sich auch Landrat Hermann Ulm befand. Eduard Nöth, 1. Vorsitzender des Fördervereins „Chorakademie im Benediktinerkloster Weißenohe e.V.“, informierte darüber, dass es beim seit 12 Jahren initiierten Projekt Chorakademie um die Inwertsetzung eines überregional...

  • Igensdorf
  • 28.05.20
  • 64× gelesen

Kath. Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Gemeinsamer Pfarrbrief – Austräger gesucht

Die Erfahrung aus den letzten Gottesdiensten hat gezeigt, dass es sehr hilfreich ist, wenn man sich zum Gottesdienst telefonisch im Pfarrbüro (Forth: 091926-9663; Weißenohe 09192-280) anmeldet. Gottesdienstbesucher ohne Anmeldung können nur teilnehmen, wenn noch freie Plätze vorhanden sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Kirchengemeinden die zwischen der bayerischen Staatsregierung und den Diözesen vereinbarten Hygieneregeln einhalten müssen, wenn die Gottesdienste weiter stattfinden...

  • Igensdorf
  • 25.05.20
  • 112× gelesen

Kath. Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Rücksichtnahme aus Nächstenliebe

Ab Sonntag, 17. Mai, beginnen im Pfarreienverbund wieder die regelmäßigen Sonn- und Werktagsgottesdienste. Die bayerischen Diözesen haben in Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung ein Schutzkonzept mit Rahmenbedingungen für den Gottesdienstablauf mit begrenzter Teilnehmerzahl erarbeitet. Um sicherzustellen, dass die zulässige Höchstzahl der Teilnehmer eingehalten wird, ist eine Anmeldung zu den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten erforderlich. Bitte jeweils bis Freitag vor dem...

  • Eckental
  • 11.05.20
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.