P-Seminar

Beiträge zum Thema P-Seminar

So heißt ein Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung am Gymnasium Eckental, das sich mit erfolgreicher Forschung in Franken befasst. Hier befruchten sich bahnbrechende Entwicklungen wie Halbleiter-Technologie und Raumfahrt gegenseitig. Über diese spannenden Beziehungen berichtete bei einer Ausstellungseröffnung Dr. Jochen Friedrich vom Fraunhofer IISB (Mitte), hier im Gespräch mit Karlheinz Rohrwild (Leiter des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums in Feucht, rechts) und Schulleiter Burkard Eichelsbacher (links) über Zylinder aus Reinst-Silizium aus der Halbleiterforschung.
6 Bilder

Weltraum & Franken
Einblicke in Halbleiter- und Weltraumforschung

Zur Eröffnung einer Posterausstellung des P-Seminars waren etwa 130 Besucher in die Aula des Gymnasiums gekommen. Neben den umfangreichen Inhalten der Plakatreihen waren auch Exponate des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB (Erlangen) sowie des Hermann-Oberth-Museums (Feucht) zu sehen. „Ohne die geht nix mehr“: Halbleiter und Raumfahrt Dr. Jochen Friedrich vom Fraunhofer IISB erläuterte in seinem Vortrag erstaunliche Zusammenhänge. Sein Fachgebiet ist...

  • Eckental
  • 27.10.21
  • 118× gelesen
Symbolbild

Weltraumforschung in Franken
Eine Posterausstellung am Gymnasium Eckental vom P-Seminar „Weltraum & Franken“

Unter Weltraumforschung versteht man die Erforschung des Weltraums, d.h. die Beobachtung und Erkundung von Himmelskörpern oder die Durchführung von Experimenten im All, z.B. auf der Raumstation. Heute nutzen Forscher(innen) die vielfältigen Möglichkeiten der Weltraumforschung weltweit – aber vor allem auch in Franken. Diese Ausstellung zeigt anhand einiger Beispiele, in welchen Bereichen der Weltraumforschung fränkische Wissenschaftler(innen) in den vergangenen Jahren erfolgreich tätig waren...

  • Eckental
  • 08.10.21
  • 31× gelesen
Drei Tage vor der "richtigen" Bundestagswahl wählten die Schüler der 10. bis 12. Jahrgangsstufe am Gymnasium Eckental.

Q12-P-Seminar Sozialkunde
Juniorwahl am Gymnasium Eckental

In den vergangenen Wochen drehte sich fast alles auf der politischen Bühne in Deutschland nur um ein Thema: die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag. Besonderes Interesse galt in den letzten Jahren immer den Umfragewerten der jüngeren Altersgruppen. Um herauszufinden wie die unter 18-Jährigen bei einer Bundestagswahl abstimmen würden, fand in der Woche vor der tatsächlichen Bundestagswahl immer die Juniorwahl an über 4.000 Schulen in Deutschland statt. Am Gymnasium Eckental wurde diese Juniorwahl...

  • Eckental
  • 01.10.21
  • 30× gelesen
Drei Tage und 30 Stunden Dreharbeiten: Statt das Theaterstück vor Publikum aufzuführen hat das P-Seminar einen Film gedreht.

Gymnasiums Eckental
Kinovorstellungen des Physikerfilms des P-Seminars

Not macht ja bekanntlich erfinderisch - diesen Spruch haben sich während der Corona-Pandemie zahlreiche Vereine und Organisationen zu Herzen genommen, so auch das P-Seminar Theater des Gymnasium Eckental. Im September 2019 starteten 15 Schüler mit ihrem Projektseminar Theater „Von der Hölle durch die Welt zum Himmel“ in ihre letzten beiden Schuljahre am Gymnasium. Nach einer anfänglichen Studien- und Berufsorientierung wurde im Dezember ein Stück ausgesucht, welches knapp eineinhalb Jahre...

  • Eckental
  • 14.06.21
  • 99× gelesen
Neue schicke Frisuren und jede Menge Zöpfe für neue Perücken.
6 Bilder

Gelungene Haarspende-Aktion des P-Seminars des Gymnasiums Eckental
37 mal: Zopf ab

Damit hatten wir Kursteilnehmerinnen des P-Seminars "Gesunde Schule" unter der Leitung von Manuela Wagner wohl im Vorfeld der Aktion "Haare spenden für einen guten Zweck" nicht gerechnet:  Es konnten insgesamt 37 abgeschnittene Zöpfe von mindestens 25 cm Länge gesammelt werden! Darunter befanden sich auch 4 Zöpfe von uns Projektleiterinnen selbst, sowie ein gespendeter Zopf unserer Lehrerin. Ein besonderer Dank geht hierbei an Frau Lisa Hänfling vom Friseur "Wellness total" in Eschenau, die...

  • Eckental
  • 16.12.19
  • 461× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.