Landkreise stellen Broschüren vor
Neue Seniorenratgeber

Seniorenbeauftragte Anna Maria Preller (M.) und Kreisseniorenbeiratsvorsitzender Thomas Wimber (r.) stellen Landrat Alexander Tritthart (l.) den neuen Landkreis-Seniorenratgeber für den Landkreis Erlangen-Höchstadt vor.
  • Seniorenbeauftragte Anna Maria Preller (M.) und Kreisseniorenbeiratsvorsitzender Thomas Wimber (r.) stellen Landrat Alexander Tritthart (l.) den neuen Landkreis-Seniorenratgeber für den Landkreis Erlangen-Höchstadt vor.
  • Foto: Landkreis ERH
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion


Seniorenratgeber für den Landkreis Erlangen-Höchstadt

Der neue Seniorenratgeber des Landkreises Erlangen-Höchstadt ist da. Seniorenbeauftragte Anna Maria Preller und der Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates, Thomas Wimber, stellten den kostenlosen Ratgeber Landrat Alexander Tritthart im Erlanger Amt vor. Die sechste Auflage listet wieder Adressen und Angebote für Senioren und deren Angehörige auf. Außerdem informiert sie über Beratungsstellen, Hilfsorganisationen, Pflege und Betreuung sowie Gesundheit und Krankheit. Tipps zu Freizeit und Bildung, Sicherheit, Wohnen im Alter und Rechtsschutz finden sich ebenfalls darin. Seniorenbeauftragte Anna Maria Preller hat den Ratgeber zusammen mit dem Kreisseniorenbeirat und dem Verlag Laufer Medien erstellt. Das Gratisheft ist im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, in den Rathäusern der Gemeinden und Städte, in Sparkassen und Apotheken sowie bei Ärzten und den Seniorenclubs des Landkreises kostenfrei erhältlich. Im Internet ist er unter www.erlangen-hoechstadt.de zu finden. Weitere Informationen bei der Seniorenbeauftragten des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Anna Maria Preller unter Tel.
09131/ 803 – 1331 oder unter anna.maria.preller@erlangen-hoechstadt.de .



Wegweiser für Senioren und Menschen mit Behinderung für den Landkreis Forchheim

Menschen werden immer älter. Rund 1/3 unserer Bevölkerung wird im Jahre 2031 65 Jahre und älter sein. Um den Menschen mit wichtigen Informationen und Tipps und Unterstützung zur Seite zu stehen, hat der Landkreis Forchheim jetzt seinen Ratgeber für Senioren und Menschen mit Behinderung überarbeitet und neu aufgelegt. „Die Broschüre unterstützt mit ihrem Informationsangebot bei den verschiedenen Themen rund ums Älterwerden“, sagt Landrat Dr. Hermann Ulm. Dabei richtet sich der Wegweiser nicht nur an Seniorinnen, Senioren und Menschen mit Behinderung, sondern kann auch eine nützliche Hilfe für Angehörige und Personen sein, die sich in diesem breiten Bereich engagieren.
Die Broschüre gibt wichtige Informationen zu den Themen Zuhause und in der Einrichtung Wohnen, Gesundheit, Lebensqualität, Demenz, Unterstützung, Hilfe und Recht, Beratung und Vorsorge.

Einen wichtigen Stellenwert nehmen für die Seniorenarbeit im Landkreis auch die Bereiche bürgerschaftliches Engagement, aktiv sein im Alter sowie altersgerechtes Bauen und Renovieren ein. Auch der beliebte handliche
Notfallpass für das Portemonnaie ist wieder dabei. Der Wegweiser liegt kostenlos im Landratsamt Forchheim, in allen Rathäusern des Landkreises sowie bei bekannten Anlaufstellen aus. In gewohnter Art und Wiese werden auch alle Inhalte wieder als eigenständige Webseite unter www.senioren-landkreis-forchheim.proaktiv.de im Internet abrufbar sein.

Die Erstellung der Broschüre hat das Landratsamt, die Seniorenplanerin Romy Eberlein, die bewährte Zusammenarbeit mit der Firma inixmedia aus Bamberg fortgeführt. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Unternehmen bei uns im Landkreis, die für Bürger nicht nur eine gezielte Anlaufstelle sind, sondern mit Ihrem Inserat auch die Erstellung mitermöglicht haben.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen