Landkreise Erlangen-Höchstadt und Forchheim
Corona Test: "Drive-by" Abstrichstellen

Die Bayerische Staatsregierung hat alle Landkreise und kreisfreien Städte aufgefordert, lokale Corona-Virus-Testzentren einzurichten. Getestet werden dort ausschließlich Personen, die entweder von einem Arzt oder über den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) zugewiesen werden. Bei der Abstrichstelle erfolgt keine Behandlung, Untersuchung oder Diagnostik der jeweiligen Personen. Es wird nur der Abstrich entnommen. Eine Testung ohne Termin ist nicht möglich.Ziel der zentralen Testung ist es, Arztpraxen und Kliniken zu entlasten. Vor allem aber können künftig viel mehr Personen pro Tag getestet werden. So kann entweder zeitnah Entwarnung gegeben werden, oder aber es können schnellstmöglich die nötigen Maßnahmen ergriffen werden. Der Hausbesuchsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern wird in reduzierter Form weiter betrieben, um Testungen für Ältere bzw. Immobile zu ermöglichen. Getestet werden nur Personen, die Symptome aufweisen, die auf eine Erkrankung durch das Corona-Virus hinweisen und sich in den letzten 14 Tagen in einem Gebiet aufgehalten haben, das vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet oder besonders betroffenes Gebiet eingestuft ist, oder in den letzten 14 Tagen in unmittelbaren Kontakt mit Personen gekommen sind, bei denen das Corona-Virus festgestellt wurde.

Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt: Parkplatz am Westbad

Die Katastrophenschutzbehörden der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt haben entschieden, ein gemeinsames Corona-Virus-Testzentrum am Westbad einzurichten. Das Technische Hilfswerk, die Feuerwehren aus Stadt und Landkreis und das städtische Tiefbauamt werden auf dem dortigen Parkplatz kurzfristig ein entsprechendes Testzentrum aufbauen. Neben medizinischem Personal werden Ehrenamtliche der Freiwilligen Feuerwehren aus Stadt und Landkreis das Zentrum vor Ort betreuen. Stadt und Landkreis bitten dringend darum, auf keinen Fall unangemeldet zu erscheinen.

Stadt und Landkreis Forchheim: Herder Gymnasium/Ruhalmstraße

Der Landkreis Forchheim richtet eine Abstrichstelle am Parkplatz vor der Sporthalle des Herder Gymnasiums für Bürger des Landkreises Forchheim ein. Die Stelle ist nur für Personen mit einem Untersuchungsauftrag des Gesundheitsamtes Forchheim. Spontane Besuche ohne Auftrag sind zwecklos. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen 1. Grades einer positiv bestätigten Person und teilt ihnen einen Test-Termin mit. Diese müssen schnellst möglichst getestet werden und sich in häusliche Quarantäne begeben.Wer einen entsprechenden Termin hat, fährt im Auto zur Abstrichstelle und bleibt im Auto sitzen. Bitte Vor- und Nachnamen sowie das Geburtsdatum groß auf einen Zettel schreiben und in die Windschutzscheibe des Autos legen. Am Kontrollpunkt wird der Name mit der gemeldeten Liste bei geschlossenem Fenster überprüft. Nur wer vom Gesundheitsamt gemeldet worden ist, kann mit dem Auto passieren. Am Parkplatz bleibt man im Auto sitzen, lässt das Fenster herunter und der Abstrich wird in wenigen Minuten entnommen. Die Stelle ist mit Personal des Gesundheitsamtes Forchheim und dem BRK ausgestattet. Dieses Drive-by-Verfahren hat den Vorteil, dass ein Ansteckungsrisiko minimiert wird. Für Personen, die kein Auto zur Verfügung haben, wird ein gesonderter Termin vereinbart. Die beschrifteten Proben werden dann gesammelt in ein Labor gebracht. Nach Vorliegen der Ergebnisse kontaktiert das Gesundheitsamt die einzelnen Personen.
Die Ruhalmstraße, die zum Parkplatz vor der Herder Sporthalle führt, ist deshalb für den normalen Verkehr gesperrt.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen