Viele Projekte, viele Facetten
Biodiversität in Eckental

Rote Tulpen in der Otto-Leich-Straße in Eckental/Eschenau.
  • Rote Tulpen in der Otto-Leich-Straße in Eckental/Eschenau.
  • Foto: Bauamt/ Markt Eckental
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

In loser Folge möchte der Markt Eckental Artikel zu verschiedenen Themen rund um Biodiversität auf den Weg bringen. Denn das Thema des Klimawandels und der in der Gemeinde notwendigen Maßnahmen spielt eine immer tragendere Rolle im Sinne einer möglichst großen Artenvielfalt. Und Biodiversität wird durch unterschiedliche Maßnahmen und herausfordernde Faktoren beeinflusst und führt auch in Eckental zu einem Umdenken.

Natur in der Gemeinde bedeutet Lebensqualität

Grün- und Freiflächen im Siedlungsbereich, aber auch im Außenbereich bedeuten mehr Lebensqualität. Bewusst werden bei den gemeindlichen Flächen einheimische Pflanzungen und Saaten bevorzugt, die zudem bienenfreundlich sind. So wurde beispielsweise das Straßenbegleitgrün in der Brander Schlehenstraße 2019 mit heimischen Wiesensamen angelegt und im Herbst 2020 durch den gemeindlichen Bauhof mit blühenden Bäumchen und Sträuchern ergänzt.

Weiter möchte man auch ressourcenschonend und klimafreundlich agieren, um dem Thema Biodiversität gerecht zu werden. Zu jeder Jahreszeit berücksichtigt die Gemeinde dabei so achtsam wie möglich die Belange der schützenswerten Natur.

Zudem kümmert sich der Markt Eckental mit dem Fokus der Biodiversität auch um seine Ausgleichsflächen oder stellt den Jägern beispielsweise Wiesenflächen für die Aussaat zur Wildäsung von Niederwild zur Verfügung, um Lebensqualität in Eckental weiter zu fördern.

Gepflegte Gärten im Markt Eckental

Auch die Bürger sind im Markt Eckental sehr darauf bedacht, in schön angelegten und ausgesprochen gepflegten Gärten die biologische Vielfalt zu fördern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.Denn wo in anderen Gemeinden immer wieder Steingärten mit Granulat beziehungsweise Steingut aufgeschüttet werden, besticht der Markt Eckental in allen Ortsteilen mit besonders schönen Anlagen in Privatgärten.

„Baumbäder” für gesunde Bäume in der Gemeinde

Aktuell schafft der Markt Eckental sogenannte "Baumbäder" an. Dabei handelt es sich um an den Bäumen angebrachte Wasserreservoirs, die mit mobiler Tröpfchenbewässerung die Bäume regelmäßig mit Wasser versorgen. Dieses Pilotprojekt wird sobald es die Witterung zulässt, an ausgewählten Orten bzw. Bäumen bezüglich der Handhabung und Effizienz getestet.

So können Sie „Grüner Pate” werden

Immer wieder fragen Bürger in der Gemeindeverwaltung an, ob sie die gemeindliche Pflege des Bauhofs an den öffentlichen Anlagen mit Gießaktionen, vor allem in der trockenen Jahreszeit, unterstützen können.

Die Nachbarschaftshilfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch solche Projekte zu koordinieren und kümmert sich bereits seit Längerem mit Bepflanzungs- und Wässerungsaktionen um die Pflanzkübel und das öffentliche Grün, wie man es beispielsweise auf dem Rathausplatz in den dort befindlichen Pflanzkübeln wachsen sieht.

Im erst kürzlich erschienen Flyer wird explizit darauf hingewiesen, dass Teil des umfassenden Angebots der Nachbarschaftshilfe auch die Vermittlung von „Grünen Paten“ zur Pflege öffentlicher Bepflanzungen ist. Jeder der möchte, kann sich als "Grüner Pate" bei der Nachbarschaftshilfe engagieren.

Anmeldungen bei Karl-Heinz Link unter der Nummer 0170 719 280 9, per WhatsApp oder persönlich oder unterwww.eckental-mfr.de/verein/de/markt/-/1739/vereine_details

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen