Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

13 Bilder

40 Jahre wochenblatt
Ein starkes Team

Als Leser oder Geschäftspartner kennt man das wochenblatt vor allem von außen. Man kennt das Papier (übrigens PEFC zertifiziert aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen), die ansprechende Gestaltung (die gerade aufwändig aufgefrischt wurde), die sorgfältige Themenauswahl und Aufbereitung von Informationen. Aber wer steckt dahinter?An dieser Stelle meldet sich das wochenblatt-Team zu Wort. So können die Leser die wochenblatt-Macher kennenlernen – nicht alle auf einmal,...

  • Eckental
  • 10.11.20
  • 295× gelesen
Bürgermeisterin Ilse Dölle (links im Bild), Abteilungsleiterin Hauptamt Birgit Lobenhofer (ganz rechts im Bild) und Personalratsvorsitzender Marco Müller (2. von links) freuen sich mit Gemeindebüchereileiterin Anja Korte (vorne Mitte) über das Jubiläum 25 Jahre im Öffentlichen Dienst.

25 Jahre im öffentlichen Dienst
Bürgermeisterin gratuliert Anja Korte

Die Bürgermeisterin gratulierte kürzlich der Gemeindebüchereileiterin Anja Korte für Ihre 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst und überreichte als Zeichen der Wertschätzung die Ehrenurkunde des Freistaats Bayern sowie einen bunten Blumenstrauß. Bei der kleinen Feierstunde anwesend waren auch Hauptamtsleiterin Birgit Lobenhofer sowie Marco Müller seitens des Personalrats. Die diplomierte Bibliothekarin Anja Korte wurde am 1. November 1995 beim Markt Eckental eingestellt und baute...

  • Eckental
  • 06.11.20
  • 35× gelesen

Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V.
Glückwünsche

Die herzlichsten Glückwünsche zum 40-jährigen Jubiläum senden die Beiräte, die Vorstände sowie die gesamten Hospizbegleiterinnen und –begleiter des Eckentaler Hospizvereins. Seit vier Jahrzehnten liefert das wochenblatt-Team zuverlässig und gewissenhaft die wichtigen Informationen aus der Region allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern kostenlos und direkt ins Haus. Eine beachtenswerte Leistung! Neben den Glückwünschen möchte der Hospizverein es nicht versäumen, sich für das zuverlässige...

  • Eckental
  • 16.10.20
  • 42× gelesen
Sorgfältig werden die Druckbögen auf Farbverbindlichkeit oder Passgenauigkeit überprüft, bevor sie gefaltzt, geheftet und beschnitten das fertige wochenblat ergeben.
14 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das vierte Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 2010ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der Ausgabe 2020/37 vom 9. September blickt das regionale Magazin auf die Entstehung und die Entwicklung zurück. In den vergangenen drei Wochen ging es um die ersten drei Jahrzehnte, in dieser Ausgabe um die Jahre 2010 bis heute. Im wochenblatt-Land wurden die „Datenautobahnen“ ausgebaut und die Internetverbindungen immer schneller dank der massiven Förderung mit Steuergeldern. Die digitalen Medien mit „sozialen...

  • Eckental
  • 29.09.20
  • 126× gelesen
Der  damals „einfache“ Landtagsabgeordnete und heutige bayerische Innenminister Joachim Herrmann im Februar 2003 beim wochenblatt-Redaktionsgespräch.
5 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das dritte Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 2000ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der Ausgabe 2020/37 vom 9. September blickt das regionale Magazin auf die Entstehung und die Entwicklung zurück. In den vergangenen zwei Wochen ging es um die ersten zwei Jahrzehnte, in dieser Ausgabe um die 2000er Jahre. Erst nach der Jahrtausendwende setzte sich das Internet flächendeckend durch: Wikipedia wurde 2001 gegründet, die Welt sprach erstmals über Facebook und Twitter Digitalkameras verdrängten die...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 165× gelesen
Ein Griff ins Archiv, und schon hat Gisa Berthold die ersten wochenblatt-Ausgaben zur Hand – hier mit Georg Hänfling, MdB Dr. Christoph Maier und Dr. Rolf Filler beim Eckentaler Neujahrsempfang 1981 auf der Titelseite.

Seit 40 Jahren jedes wochenblatt zur Hand
Eckentalerin archiviert seit 1980 jede Ausgabe

Wer bestens im Bilde sein will über das, was rund um seinen Heimatort wichtig ist, liest jede Woche sein wochenblatt. Und wer diese Informationen nochmal nachblättern können will, hebt das wochenblatt eine Weile auf – so wie Gisa Berthold in Brand. So kommt es, dass sie zuhause im Keller tatsächlich sämtliche wochenblatt-Ausgaben griffbereit hat – seit dem ersten Exemplar aus dem Jahr 1980. Ein Blick in das gut sortierte private Archiv liefert sofort aufschlussreiche Erinnerungen an die...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 67× gelesen
Nachdem das wochenblatt bereits seit drei Jahren auch aus und für Heroldsberg berichtete, beteiligte man sich 1995 am ersten Heroldsberger Straßenfest anlässlich der (damals) neuen B2-Umgehung. Erika Böll und Brigitte Eyrich nahmen Aufträge für private Kleinanzeigen ausnahmsweise kostenfrei entgegen – die Nachfrage und der Aufwand waren enorm.
4 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das zweite Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 90ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der letztwöchigen Ausgabe (2020/37 vom 9.9.2020) berichtet das wochenblatt über die Entstehung und die Entwicklung des regionalen Magazins. Vergangene Woche ging es um die ersten zehn Jahre seit der Gründung durch Detlef und Elfriede Unbehaun, in dieser Ausgabe um die 1990er Jahre. 1990 wurde Deutschland zum 3. Mal Fußballweltmeister mit Bundestrainer Franz Beckenbauer (der vergangenen Freitag 75. Geburtstag...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 104× gelesen

40 Jahre wochenblatt
Die ersten Ausgaben zum „Durchblättern”

Das Stöbern im wochenblatt-Archiv ist spannend, stimmt oft nostalgisch und berührt auch emotional. Die Exemplare aus den ersten Jahren liegen nur so vor, wie sie produziert wurden und entstanden sind: analog in Papierform. Damit Sie am historischen Rückblick teilhaben können, haben wir die ersten Ausgabe digitalisiert und hier zum „Durchblättern“ bereitgestellt. Hier geht’s zu den ersten Ausgaben von 1980.

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 224× gelesen
Als die ersten wochenblatt-Ausgaben erschienen, wurde nicht gestreamt, sondern mitgeschnitten! Einige Aus­gaben von damals hat der Verlag digitalisiert zum „durchblättern" bereitgestellt in einem separaten wochenklick-Beitrag.
8 Bilder

40 Jahre wochenblatt
Die Anfänge in den 80ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Seit vier Jahrzehnten erscheint das Magazin und informiert inzwischen gut 30.000 Leserinnen und Leser in 16.500 Haushalten und Unternehmen, jede Woche aktuell. Und heute, mit dem gedruckten wochenblatt und online auf wochenklick.de aktueller denn je. Beginnend mit der Ausgabe am 9. September berichtet das wochenblatt über die Entstehung und die Entwicklung des regionalen Magazins. Vier Ausgaben lang wird ausführlich dargestellt,...

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 142× gelesen
Der Gruppenvorsitzende Hansjörg Förster (links) beim abschließenden Defilee beim Liederkranz Kalchreuth Jubiläumskonzert.

Rück- und Ausblick der Sängervereinigung Schwabachgrund
Vereinsjubiläen im Mittelpunkt

Die zwölf Gesangvereine der Sängervereinigung Schwabachgrund haben ihre Hausaufgaben gemacht. Gruppenvorsitzender Hansjörg Förster ließ in seinem Rundschreiben an die Vereine das letzte Jahr nochmal Revue passieren und gab einen Ausblick auf 2020. Dabei blickte er zufrieden auf ein Jahr zahlreicher gelungener Konzerte in der Sängergruppe zurück. Der „Liederkranz Kalchreuth“ hatte zu seinem Jubiläumskonzert „50 Jahre Gemischter Chor“ eingeladen, einige Chöre der Sängervereinigung Schwabachgrund...

  • Kalchreuth
  • 24.01.20
  • 27× gelesen

Happy Birthday
FLEck e.V. seit 5 Jahren aktiv

Am 15. Januar 2015 fand die Gründungsversammlung der Eckentaler Flüchtlingsinitiative FLEck e.V. beim "Krämer" statt. Die Initiatoren waren begeistert: Der große Saal im Obergeschoss platzte aus allen Nähten und ein Teil der 136 Gründungsmitglieder musste auf dem Boden sitzen. Die Flüchtlingshilfe formierte sich ortsübergreifend aus allen Gemeindeteilen und (partei-)unabhängig aus allen Bereichen bürgerlichen Engagements Eckentals und ist bis heute hoch aktiv. Aktuell hat FLEck e.V. 237...

  • Eckental
  • 15.01.20
  • 179× gelesen
Blick von der Tauchersreuther Höhe auf das Beerbacher Kirchenviertel.

Kirchengemeinde Beerbach und selbständige Pfarrei
Doppeltes Jubiläum in Beerbach

Ein doppeltes Jubiläum kann die evangelische Kirchengemeinde Beerbach in den Jahren 2020/21 begehen: Vor 500 Jahren, am 3. Februar 1520, wurde die selbständige Pfarrei errichtet, und bereits ein Jahr später, im August 1521, wandte sich die Gemeinde als eine der ersten im heutigen Bayern der Reformation zu. Aus neun Orten in den Landkreisen Nürnberger Land und Erlangen-Höchstadt besteht die Pfarrei heute. Die Verantwortlichen mit Pfarrer Michael Menzinger an der Spitze haben sich auf die...

  • Eckental
  • 14.01.20
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.