Impfzentrum

Beiträge zum Thema Impfzentrum

Symbolbild

Impf-Angebote
Impfzentren und Impfen vor Ort

Landkreis Erlangen-HöchstadtDas Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt ist von Montag bis Sonntag geöffnet. Außer samstags von 13 bis 17 Uhr wird nur nach Terminvereinbarung geimpft. Termine zur Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung können online im Portal www.impfzentren.bayern vereinbart werden sowie telefonisch unter 09131 86-6500 (Mo./Fr. 8-16 Uhr, Di./Mi./Do. 8-17 Uhr). Impfen vor Ort: Montag, 31. Januar, Bürgersaal Heroldsberg (Hauptstraße 104, Heroldsberg), 12 bis 18 UhrMittwoch, 2....

  • Eckental
  • 27.01.22
  • 3.329× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

In ERH läufts beim Impfen
Bisher 520.045 Impfungen durchgeführt

In der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden in der 3. Kalenderwoche 2022 10.732 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 4.980 Impfungen auf das Impfzentrum und seine Außenstellen sowie auf Sonderaktionen und Einrichtungen. 5.752 Impfungen wurden bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Stadt und Landkreis vorgenommen. Insgesamt wurden somit seit Beginn (KW 53/2020) 520.045 Impfungen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt verabreicht. Insgesamt...

  • Eckental
  • 25.01.22
  • 1.548× gelesen
Mit mobilen Teams bringt der Landkreis ERH wieder Schwung in die Impfkampagne.

Neue Impfangebote in ERH
Mobiles Impfteam für’s wochenblatt-Land

Erlanger Oberland erhält Verstärkung durch mobiles Impfteam Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt baut seine Kapazitäten weiter aus: Ab Donnerstag, 2. Dezember, wird die Firma IZ Bayern im Auftrag des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt und Landkreis eine Impfstelle im Vereinshaus Herzogenaurach betreuen. Dort können von Montag bis Samstag täglich etwa 300 Impfungen durchgeführt werden. Ab Mittwoch, 1. Dezember, können online unter www.impfzentren.bayern Termine dafür gebucht werden. Dazu...

  • Eckental
  • 30.11.21
  • 275× gelesen
Die Kapazitäten im Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt werden gerade wieder hochgefahren.

Kapazitäten werden wieder hochgefahren
Ansturm auf Impfzentren in der Region

Kapazitäten werden in Kürze ausgebaut Seitdem die verschärften 3G- bzw. 2G-Regeln gelten, steigt die Nachfrage nach Impfungen wieder deutlich an. Vor allem sind es aber die seit einigen Tagen für alle Altersgruppen empfohlenen Auffrischungsimpfungen, die jetzt zu einem großen Ansturm auf die Impfzentren und zu langen Wartezeiten führen. In Erlangen besser Termin vereinbaren Die Verantwortlichen des Impfzentrums Erlangen/Erlangen-Höchstadt raten deshalb dringend davon ab, ohne Termin in das...

  • Eckental
  • 12.11.21
  • 463× gelesen
Luftige „offenen Impftage” vor dem Jugendtreff.
2 Bilder

CORONA-IMPFUNGEN
Zwischenstopp am Gleis3

Am Freitagnachmittag wurde das Angebot „Impfen vor Ort” am Jugendtreff und Familienstützpunkt Gleis3 in Eckental rege genutzt. Die Termine der mobilen Teams des Impfzentrums Erlangen/Erlangen-Höchstadt sind ohne Anmeldung offen für alle ab 12 Jahren. An den „offenen Impftagen” werden auch Zweitimpfungen im Rahmen der von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Abstände angeboten. Es werden auch Menschen geimpft, die nicht im Landkreis gemeldet sind.

  • Eckental
  • 25.10.21
  • 140× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Erlangen
Auffrischungsimpfungen: Einfache Registrierung und Terminvergabe

Bislang hatte die Ständige Impfkommission (STIKO) Auffrischungsimpfungen sechs Monate nach der zweiten Impfung lediglich für Bewohner von Senioreneinrichtungen und für Personen mit Immunschwäche empfohlen. Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen Höchstadt führt daher bereits seit Anfang September Auffrischungsimpfungen mit mobilen Teams in Senioreneinrichtungen und in begründeten Einzelfällen durch. Am 7. Oktober hat die STIKO ihre Empfehlung erweitert und befürwortet eine Auffrischung nach sechs...

  • Eckental
  • 18.10.21
  • 380× gelesen
Gut beobachtet: Bei 340.000 Impfungen sind im Wartebereich nur 59 Mal Befindlichkeits-Probleme aufgetreten, die gleich vor Ort gelöst werden konnten.
3 Bilder

Positive Bilanz für Impfzentrum Erlangen
Erst fehlte Impfstoff, jetzt fehlen Impfwillige

Die Zwischenbilanz für das Impfzentrum Erlangen fällt bestechend positiv aus: Dies konnten am Mittwoch in einer Pressekonferenz die Verantwortlichen der Stadt Erlangen, des Landkreises Erlangen-Höchstadt und des gemeinsam betriebenen Impfzentrums in der Erlanger Sedanstraße berichten. Ende 2020 begannen in Bayern nach Zulassung des ersten Impfstoffs die Corona-Impfungen. Für insgesamt 254.000 Einwohner (knapp 140.000 im Landkreis und 114.000 in der Stadt) wurde in kurzer Zeit das gemeinsame...

  • Eckental
  • 07.10.21
  • 88× gelesen
Endgültig abgemeldet hat sich die Außenstelle des Impfzentrums Erlangen in der Georg-Hänfling-Halle im Eckentaler Ortsteil Eschenau.

Zapfenstreich in der Außenstelle
Abgemeldet: Kein Impfzentrum mehr in Eckental

Am Samstag war noch einmal ordentlich Betrieb in der Georg-Hänfling-Halle in Eschenau. Dort, wo im April eine Außenstelle des Impfzentrums Erlangen eingerichtet wurde, wurden zum letzten Mal Impfdosen aufgezogen. „Es war zuletzt einfach viel zu wenig los” verriet eine Ärztin im Gespräch. „Bisweilen kamen in einer Stunde gerade einmal zwei Impfwillige in letzter Zeit” erklärt sie weiter.  Auch die anderen sogenannten Sateliten-Impfzentren in Herzogenaurach und Höchstadt haben ihre Pforten...

  • Eckental
  • 12.09.21
  • 108× gelesen
Die Außenstelle des Erlanger Impfzentrums in der Eschenauer Georg Hänfling Halle wird zum 11. September aufgelöst.

Impfzentrum Eschenau schließt zum 11.9.
So geht es weiter mit dem Impfzentrum Erlangen

Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, die anstehenden Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie geführt. Die Impfzentren sollen nun bis zum...

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 302× gelesen
Symbolbild

Am Mittwoch in Eckental
Corona Impfung ohne Termin

Impfen gegen das Corona-Virus wird immer unkomplizierter: Das Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt bietet am Hauptstandort und in den Außenstellen (Höchstadt/Aisch, Herzogenaurach und Eckental) erstmals offene Impftage an. Jede und jeder über 16 Jahre, die oder der noch keine Gelegenheit hatte, sich impfen zu lassen, kann an diesen Tagen ohne Termin und vorherige Registrierung in das Impfzentrum bzw. in eine der Außenstellen kommen und eine Erstimpfung erhalten....

  • Eckental
  • 15.07.21
  • 465× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

Corona-Impfung
Priorisierung in den Impfzentren fällt am Freitag

Bayern hebt die Impfpriorisierung in den Impfzentren am Freitag (2. Juli) auf. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte dazu am Donnerstag in München: „Ab Freitag kann jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. Die Zeit für diesen Schritt ist reif, denn inzwischen bekommen wir aus den Impfzentren vermehrt Hinweise, dass sich kaum noch Menschen mit Priorisierung auf den Wartelisten befinden.“ Datum...

  • Eckental
  • 01.07.21
  • 105× gelesen
Am Sonntag bietet das Impfzentrum in Erlangen Impfstoff des Herstellers AstraZeneca in einer Sonderaktion an.

Impfzentrum Erlangen kündigt Sonderaktion an
AstraZeneca kurzfristig verfügbar

Am Sonntagnachmittag, 4. Juli, planen die Verantwortlichen des Erlanger Impfzentrums eine Sonderaktion mit dem Impfstoff von AstraZeneca für alle Altersgruppen. Ab sofort werden dafür Termine durch das Telefonteam des Impfzentrums unter der Rufnummer 09131 86-6500 vergeben. Um möglichst schnell zum vollständigen Impfschutz zu kommen, verkürzt das Impfzentrum zudem den Abstand bei AstraZeneca, wie von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zugelassen, von zwölf auf sechs Wochen. Bürgerinnen...

  • 29.06.21
  • 191× gelesen
Landrat Alexander Tritthart und Eckentals Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle informierten sich bei Marc Clemenz (ASB), Dr. Thomas Ruppert (Versorgungsarzt in der FüGK) und Christian Rohmer (Stadt Erlangen) über den gelungenen Impfstart in Eckental (vorne, von links).
4 Bilder

Corona-Impfungen
Perfekter Start in Eckental

Seit 7. April werden auch in der Eckentaler Außenstelle des Impfzentrums Erlangen-Höchstadt Impfungen gegen Corona vorgenommen. Am Mittag überzeugten sich Landrat Alexander Tritthart und Eckentals Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle vom reibungslosen Ablauf in der Georg Hänfling Halle. Zusätzlich zur Kapazität von 1.000 Impfungen täglich im Impfzentrum Erlangen werden in drei Außenstellen jeweils 400 weitere Impfungen möglich sein, erläuterte der Landrat. Mit bis zu 2.200 Impfungen täglich sei das...

  • Eckental
  • 07.04.21
  • 703× gelesen
Vieles steht schon in der Georg Hänfling Halle – für die Inbetriebnahme und den reibungslosen Ablauf fehlen noch ein Leitsystem und die Datenverarbeitung.
3 Bilder

Corona-Impfung
Impfstart in der Außenstelle Eckental

Mitte dieser Woche starteten die Covid-19-Schutzimpfungen in den Außenstellen des Erlanger Impfzentrums in Eckental, Herzogenaurach und Höchstadt. In der ersten Woche sind jeweils zwei, künftig zunächst jeweils drei Impftage in den neu errichteten Zentren geplant. Die Impfungen werden zwischen 9 und 17 Uhr durchgeführt. Bei zunehmender Verfügbarkeit der Vakzine kann auch in den Außenstellen bis zu sieben Tage in der Woche geimpft werden. Der Markt Eckental stellt die Georg-Hänfling-Halle im...

  • Eckental
  • 06.04.21
  • 1.144× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfungen
Ab April in Eckental

Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt soll voraussichtlich im April drei Außenstellen erhalten, eine davon in Eckental in der Georg Hänfling Halle.In Eckental werden dann Bürgerinnen und Bürger aus Eckental sowie Heroldsberg und Kalchreuth geimpft. Eine Wahlmöglichkeit, wo man geimpft werden möchte, besteht nicht. Wer sich bereits registriert hat, muss nichts unternehmen: Bereits Online oder telefonisch durchgeführte Registrierungen behalten ihre...

  • Eckental
  • 26.02.21
  • 291× gelesen
Der für viele lang ersehnte Piks wird bald auch in Eckental angeboten für alle Eckentaler, Heroldsberger und Kalchreuther.

Schon im März wird hier gepikst
Eckental erhält ein eigenes Impfzentrum

Gute Nachrichten für alle Bürger in den Oberlandgemeinden Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth hatte Landrat Alexander Tritthart zu Wochenbeginn zu im Gepäck. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt wird zusätzlich zum Impfzentrum in Erlangen drei weitere sogenannte Satelliten-Impfzentren einrichten, eines davon im Eckentaler Ortsteil Eschenau in der Georg Hänfling Halle (vormals: Mehrzweckhalle).  Kürzere Wege zur Impfung Bisher mussten sich alle Eckentaler, Heroldsberger und Kalchreuther – so sie...

  • Eckental
  • 22.02.21
  • 1.443× gelesen
Die Anzahl der zu vergebenden Termine richtet sich nach der Verfügbarkeit von Impfstoff.

Info zur Impfung in ERH
Registrierung und Terminvergabe

Durch das Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt werden derzeit gemäß den bundesweiten Vorgaben Bürgerinnen und Bürger, die das 80. Lebensjahr vollendet haben, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Senioreneinrichtungen, Krankenhauspersonal und niedergelassene Ärzte mit COVID-19-Kontakt sowie Rettungskräfte geimpft. Einladung nach RegistrierungUm einen Termin im Impfzentrum zu erhalten, ist eine Registrierung...

  • Eckental
  • 16.02.21
  • 385× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung
ERH setzt vorerst auf zentrale Impfung

Vorerst werden sich der Landkreis Erlangen-Höchstadt und die Stadt Erlangen beim Impfen auf die zentralen Angebote des Impfzentrums sowie in Senioreneinrichtungen tätigen fünf mobilen Impfteams konzentrieren. Darauf haben sich Landrat Alexander Tritthart, OB Florian Janik und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der 25 Kommunen verständigt. Nach intensiver Prüfung ist man mit den Verantwortlichen des gemeinsamen Impfzentrums übereingekommen, dass dezentrale Impfmöglichkeiten vor Ort im...

  • Eckental
  • 16.02.21
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.