Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

4Bilder

In der Nacht auf den 5. Dezember verursachte ein alkoholisierter Autofahrer auf Höhe des Indianerspielplatzes an der B2 bei Heroldsberg einen Verkehrsunfall. Bei der Fahrt von Nürnberg in Richtung Gräfenberg hatte ein Autofahrer aus Gräfenberg, aufgrund von Alkoholisierung sein Fahrzeug nicht mehr im Griff. So nahm er mit diesem zunächst einige Warnbaken mit, im Anschluss prallte er zunächst gegen die linke, und zuletzt auch gegen die rechte Leitplanke. Dort kam das Fahrzeug schließlich auch zum Stehen.

Der Autofahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Sein Fahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit. Ein Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1 mg/l. Gegen den Autofahrer wird nun polizeilich ermittelt. Auf diesen kann nun neben einer Geldstrafe auch der Entzug der Fahrerlaubnis zukommen.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen