Heroldsberg - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

In Heroldsberg wurde mit einem Grußaufgebot an Rettungskräften nach einem vermissten Senior gesucht.

Senior in Heroldsberg vermisst
Großaufgebot suchte nach 83-Jährigem

Durch die enge Zusammenarbeit, perfekt aufeinander abgestimmten Einsatzmaßnahmen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sowie dem dazugehörigen Quentchen Glück konnte bei zeiner Vermisstensuchen in Heroldsberg in der Nacht von Samstag, auf Sonntag ein Senior schnell gefunden werden. Gegen 22 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein 83-jähriger Bewohner eines Seniorenheims abgängig war. Zur Unterstützung der Polizei bildete die Feuerwehr zusammen mit dem BRK eine gemeinsame Einsatzleitung,...

  • Heroldsberg
  • 06.07.20
  • 117× gelesen
Symbolbild

Illegale Müllentsorgung im Wald
Mehrere Fälle

Heroldsberg Auf einem Feldweg, der im Süden Heroldsbergs zwischen der Simmelbacher Gründlach und der Bundesstraße 2 verläuft, wurde eine große Menge Zementfaserplatten abgelagert. Von der Abfahrt Heroldsberg Süd kommend, führt der Weg parallel zur Bundesstraße 2 in Richtung Heroldsberg Mitte. Etwa 200 Meter nach der zweiten B2 Unterführung befindet sich ein Wendekreis, auf dem die Zementfaserplatten abgelegt wurden. Die Ablagerung weist darauf hin, dass das Transportfahrzeug oder ein Anhänger...

  • Heroldsberg
  • 02.07.20
  • 276× gelesen
Symbolbild

Autofahrer verschätzt sich bei Heroldsberg
Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Montag (25.5.2020) gegen 16 Uhr kam es auf der B2 auf Höhe der Einfahrt Heroldsberg Süd zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der 72-jährige Autofahrer kam aus Nürnberg und bog nach links in Richtung Heroldsberg ab. Dabei unterschätzte er den Abstand zu dem aus Eckental herannahenden 32-jährigen Motorradfahrer. Der Biker versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Crash nicht verhindern. Er stürzte und verletzte sich leicht an Schulter und Fuß. Es entstand ein...

  • Heroldsberg
  • 27.05.20
  • 510× gelesen
Polizeireiter des PP Mittelfranken auf Streife im Nürnberger Marienbergpark

Berittene Polizeistreife rettet Kind vor dem Ertrinken
Mädchen ging unter

Nürnberg (ots) Am Mittwochnachmittag (20.05.2020) war ein Team der Reitergruppe Mittelfranken im Marienbergpark auf Streife. Dort bemerkten die Beamten ein 2-Jähriges Mädchen, welches gerade in einem Biotop unterging. Durch einen beherzten Sprung ins Wasser rettete eine Polizistin das Kind vor dem Ertrinken. Zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr sollten die Polizeireiter im Stadtviertel Marienberg im dortigen Volkspark für Sicherheit sorgen. Aufgrund der milden Witterung hielten sich zahlreiche...

  • 22.05.20
  • 914× gelesen
Symbolbild

Erst ein Polizist kam einem Mann in Not zur Hilfe
Hupen statt helfen

Am Mittwoch (13.5.2020) kam es zur Mittagszeit zu einer Verkehrsbehinderung in der Erlanger Straße in Uttenreuth, bei der sich ein immenser Rückstau bildete. Der Grund hierfür war ein Schwächeanfall, den ein 41-Jähriger Pkw-Fahrer am Steuer erlitt. Es gelang ihm noch seinen Pkw zum Stillstand zu bringen und einen etwaigen Verkehrsunfall zu verhindern. Alle Anzeichen deuteten darauf hin, dass er Hilfe benötigte.Anstatt zu helfen, hupten viele vorbeifahrende Autofahrer und reagierten mit...

  • 14.05.20
  • 884× gelesen
Symbolbild

Radfahrerin stürzt in Heroldsberg
Verletzt ins Krankenhaus

Am Dienstag (12.5.2020) fuhr eine 17-jährige Heroldsbergerin mit ihrem Fahrrad auf der Hauptstraße. Als sie auf den Gehweg neben der Fahrbahn fahren wollte, rutschte das Vorderrad weg und sie stürzte auf den Gehweg. Dabei erlitt sie Verletzungen im Gesicht. Sie kam zur Versorgung mit dem BRK ins Krankenhaus.

  • Heroldsberg
  • 13.05.20
  • 100× gelesen
Vor allem der Schutz von Radfahrern und den sogenannten "schwächeren" Verkehrsteilnehmern stand im Fokus für die Neufassung der StVO.

Die geänderte StVO gilt ab sofort
Neue Regeln für Verkehrsteilnehmer

Der Gesetzgeber hat mehrere Änderungen der StVO beschlossen, die am Dienstag, 28. April 2020 in Kraft trat. Durch die neuen Regeln sollen vor allem schwächere Verkehrsteilnehmer gestärkt werden. Zum Beispiel werden Radfahrer besser geschützt: Autos müssen innerorts beim Überholen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Kraftfahrzeuge über 3,5 t dürfen in Ortschaften beim Rechtsabbiegen nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren. Ein neues Verkehrsschild ermöglicht einen Grünpfeil, der...

  • Eckental
  • 29.04.20
  • 77× gelesen
Symbolbild

Graffiti an Heroldsberger Hausfassaden
Was soll uns das "Q" sagen?

In der Nacht von Donnerstag, 16.4.2020, auf Freitag, 17.4.2020, wurde durch einen bislang unbekannten Täter in der Heroldsberger Kunzengasse eine Hausfassade mit hellgrüner Farbe besprüht. Es wurde mehrfach der Großbuchstabe „Q” angebracht. Der Sachschaden wurde von den Geschädigten auf ca. 2000 Euro geschätzt. Weiter wurde in derselben Zeit das „Q” zweimal Am Festplatz 2 an die Fassade einer Werkstatt gesprüht. Wer Hinweise zur Tataufklärung geben kann, möge sich bitte mit der PI Erlangen-Land...

  • Heroldsberg
  • 20.04.20
  • 106× gelesen
Symbolbild

Polizei informiert über Corona-Straftaten
Virus lockt Kriminelle

Die Polizeiliche Kriminalprävention klärt die Bevölkerung über Straftaten auf, bei denen Kriminelle gezielt dieVerunsicherung angesichts der neuen Bestimmungen während der Corona-Pandemie ausnutzen. Mit ihrem Informationsangebot auf www.polizei-beratung.de bietet die Polizei einen schnellen Überblick über aktuelleMaschen der Kriminellen und vermittelt gleichzeitig hilfreiche Tipps um sich vor diesen Straftaten zu schützen. Zur Aufklärung der Bevölkerung und um Falschmeldungen zu erkennen,...

  • Eckental
  • 14.04.20
  • 133× gelesen
Sozialkontakte während der Ausgangsbeschränkung

Welcher Kontakt ist erlaubt?
Tabelle gibt Auskunft

Das Polizeipräsidium Mittelfranken hat eine übersichtliche Grafik erstellt, auf der ersichtlich ist, welche Kontakte während der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen erlaubt sind und welche nicht.

  • Eckental
  • 07.04.20
  • 784× gelesen
Symbolbild

Polizei zieht Bilanz vom Wochenende
Ausgangsbeschränkungen

Am vergangenen Wochenende (27.03.20 - 29.03.20) verzeichnete die mittelfränkische Polizei zahlreiche Verstöße gegen die aktuell geltende Allgemeinverfügung. 4580 Verstöße festgestellt In Zahlen fällt die Bilanz des Polizeipräsidiums Mittelfranken folgendermaßen aus: Im genannten Zeitraum (27.03.20, 06:00 Uhr bis 30.03.20, 06:00 Uhr) wurden insgesamt rund 5270 Kontrollen durchgeführt. Die Beamten stellten 4580 Verstöße fest, von denen circa 480 mit einem Bußgeld geahndet wurden. Bei dem...

  • Eckental
  • 30.03.20
  • 420× gelesen
Symbolbild

Unfall zwischen Auto und Motorrad
Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen, 27.3.2020, gegen 5:30 Uhr, kam es in Heroldsberg auf dem KalchreutherWeg in Fahrtrichtung Kalchreuth, auf Höhe des Jagdweges, zu einem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw. Das Motorrad überholte zuvor einen bislang unbekannten Pkw. Noch während oder kurz nach Beendigung des Überholvorganges kam es zum Verkehrsunfall, bei welchem der Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Weitere Zeugen oder vor allem der/die Pkw-Fahrer/in des bislang unbekannten Pkw,...

  • Heroldsberg
  • 30.03.20
  • 28× gelesen
Die Corona-Krise macht sich bei den Verkehrsunfallzahlen bemerkbar. Archivbild.

Sicherer Straßenverkehr in ERH
Kaum Unfälle wegen Corona

Seit Samstag, 21. März, 00.00 Uhr gelten die tiefgreifenden Ausgangsbeschränkungen für Bayern. Dadurch hat sich naturgemäß auch das Geschehen auf unseren Straßen grundlegend geändert. Dies lässt sich nicht nur am subjektiven Empfinden messen. Nach Auswertung der Unfallzahlen in den ersten fünf Tagen kann man auch einen deutlichen Rückgang der Unfallzahlen erkennen.Ereigneten sich laut Unfallstatistik 2019 pro Tag 8,26 Verkehrsunfälle, so waren es in den letzten fünf Tagen insgesamt nur elf...

  • Eckental
  • 26.03.20
  • 297× gelesen

Beim Ausparken nicht aufgepasst
Auto übersehen

Am Dienstag parkte auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Heroldsberg ein 90-jähriger ortsansässiger Autofahrer mit seinem Opel rückwärts aus einer Parklücke aus. Er übersah dabei den Skoda eines 63-Jährigen, der gerade an der Parklücke vorbeifuhr. In der Folge stieß die Anhängerkupplung des Opels gegen die linke hintere Fahrzeugtür des Skodas. An dem Opel ist kein Sachschaden entstanden. Von dem Skoda wurde die Fahrzeugtür eingedrückt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro...

  • Heroldsberg
  • 11.03.20
  • 53× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Dieser Polizeikäfer dient nur noch der Nostalgie.

Mittelfränkische Polizei stellt Unfallstatistik vor
Rücksicht angemahnt

Polizeivizepräsident Adolf Blöchl und Polizeidirektor Werner Meier, Leiter des Sachgebietes E 4 - Polizeiliche Verkehrsaufgaben -, appellierten im Rahmen der Vorstellung der Polizeilichen Verkehrsunfallstatistik 2019 an die Verkehrsteilnehmer, die Verkehrsregeln besser einzuhalten. Besonders die schwachen Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Radfahrer und E-Scooter-Fahrer werden häufiger in schwere bzw. tödliche Unfälle verwickelt und benötigen unsere Rücksicht. Hier auszugsweise einige Zahlen aus...

  • Eckental
  • 26.02.20
  • 48× gelesen
Symbolbild

Taxifahrer bei Heroldsberg angegriffen - Ein Verdächtiger gefasst
Zuvor ins Taxi gekotzt

In der Nacht zum Sonntag (8. / 9.2.2020) eskalierte ein Streit zwischen mehreren Personen und einem Taxifahrer bei Heroldsberg. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt wegen versuchter räuberischer Erpressung. Soweit bisher bekannt, stiegen vier Personen vor einem Lokal in Nürnberg in das Taxi. Die Fahrt ging dann auf die B2 in Richtung Heroldsberg.  Streit über Reinigungskosten Während der Fahrt übergab sich einer der jungen Männer im Taxi, woraufhin der Fahrer etwa auf Höhe der...

  • Heroldsberg
  • 09.02.20
  • 1.257× gelesen
Symbolfoto

Auffahrunfall mit verletzter Person bei Heroldsberg
Hoher Sachschaden

Am Mittwochmittag (5.2.2020) befuhr eine 60-jährige Autofahrerin aus Eckental die B2 zwischen der Autobahn und Heroldsberg. Auf Höhe des Wasserwerkes wollte sie aufgrund einer angeordneten Geschwindigkeitsbegrenzung ihr Tempo reduzieren. Dies hat ein 33-Jähriger aus Nürnberg offensichtlich zu spät bemerkt. Er fuhr mit seinem Kleintransporter heftig auf den Pkw auf. Die Pkw-Fahrerin wurde durch den Auffahrunfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 14000 Euro.

  • Heroldsberg
  • 06.02.20
  • 67× gelesen
Symbolbild

Rücksichtsloser Verkehrsrowdy bei Heroldsberg unterwegs
Es ging nicht schnell genug

Am Dienstag (4.2.2020) kam es gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 2 bei Heroldsberg zu einer rücksichtslosen Nötigung im Straßenverkehr. Opfer des Verkehrsrowdys wurde eine 19jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Forchheim, die hinter einem langsam fahrenden Fahrschulauto her fuhr. Dem Fahrer eines schwarzen Audi mit Nürnberger Kennzeichen ging es offenbar nicht schnell genug. Er fuhr sehr nah auf das Auto der 19jährigen auf, gab Lichthupe und blendete auch dauerhaft auf. Als wäre da noch nicht...

  • Heroldsberg
  • 05.02.20
  • 1.075× gelesen
Symbolbild

Satteldieb von Heroldsberg ist nun bekannt
DNA gesichert

Im Juli des vergangenen Jahres brachen Unbekannte in einen Heroldsberger Reiterhof am Schwanweg ein. Es wurden zwei Sattelkammern und mehrere Spinde aufgehebelt und letztlich etwa 30 Sättel im Wert von vielen tausend Euro gestohlen. Ein halbes Jahr später kann die Kripo Erlangen einen Ermittlungserfolg vermelden. Aufgrund von am Tatort aufgefundener DNA und intensiver Spurensicherungsarbeit ist man nun einem 37jährigen Tatverdächtigen auf die Spur gekommen. Leider weiß man im Moment nicht, wo...

  • Heroldsberg
  • 03.02.20
  • 418× gelesen
Was passiert, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht, demonstrieren unsere Feuerwehren immer wieder publikumswirksam, wie hier beim Floriansfest der FFW Eschenau.

Feuerwehreinsatz in Heroldsberg nach Fettbrand in der Küche
Personen mit Leiter gerettet

Am Donnerstagabend (30.1.2020) gegen 20:10 Uhr ging bei der Leitstelle in Nürnberg ein Notruf wegen eines Wohnungsbrandes in Heroldsberg. Das Fett in einem Frittiertopf war in Brand geraten. Die Wohnungsinhaber wollten sich gerade Pommes Frites zubereiten. Als sich das Fett in Brand setzte, versuchte der 62-jährige Mann noch, das Feuer mittels eines Handtuches zu ersticken. Das Handtuch fing allerdings ebenfalls sofort Feuer, weshalb er es aus der Fenster im ersten Stock warf. Danach versuchte...

  • Heroldsberg
  • 31.01.20
  • 771× gelesen
Symbolbild

Autofahrer auf der B2 hatte 2,5 Promille im Blut
Betrunken auf der Felge unterwegs

Am Mittwochabend (15.1.2020) gegen 21:15 Uhr fiel mehreren Verkehrsteilnehmern auf der B2  ein Autofahrer auf, der in Schlangenlinien nur sehr langsam im Bereich Heroldsberg fuhr. Der Mann aus Hamburg musste wenig später die Fahrt mit dem Leihfahrzeug komplett beenden, da der vordere linke Reifen bis zur Felge abgefahren war. Ein Grund, warum der Mann dies über eine längere Strecke offenbar gar nicht bemerkte, zeigte sich nach einem Alkoholtest. Dieser Test ergab über 2,5 Promille Alkohol im...

  • Heroldsberg
  • 16.01.20
  • 670× gelesen

In Heroldsberg wurde ein geparktes Auto angefahren
Suche nach Verursacher

In der Nacht von Samstag (4.1.2020) auf Sonntag (5.1.2020) wurde inder Zeit zwischen 20:30 Uhr und 10:00 Uhr, ein grauer Opel Astra, welcher in der Nürnberger Straße 31 ordnungsgemäß am rechten Straßenrand abgestellt war, angefahren. Dabei wurde der Außenspiegel auf der Fahrerseite beschädigt und die Fahrerseite zerkratzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Erlangen-Land unter der Tel.: 09131/760-514 entgegen.

  • Heroldsberg
  • 06.01.20
  • 15× gelesen

Erneut Autokratzer in Heroldsberg unterwegs
Pkw mutwillig beschädigt

Am Neujahrsmorgen, in der Zeit zwischen 05:00 Uhr und 15:00 Uhr,wurde in Heroldsberg im Bereich der Peter-Henlein-Straße ein Pkw, von einer derzeit unbekannten Person, zerkratzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können. Bitte melden bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land (Tel.: 09131/760-514).

  • Heroldsberg
  • 04.01.20
  • 9× gelesen

Autofahrerin war sternhagelvoll
Auffallender Fahrstil

Am Nachmittag des vierten Adventsonntags (22.12.2019) fiel einer Streife der Polizeiinspektion Erlangen-Land ein Fahrzeug auf, das von Heroldsberg nach Kalchreuth unterwegs war. Teils fuhr das Fahrzeug zu langsam, teils bremste die Fahrzeugführerin ohne erkennbaren Grund. Die Aufforderung rechts ran zu fahren hat die Fahrzeugführerin zunächst nicht bemerkt. Als dann die Kontrolle durchgeführt wurde, war die 42-jährige Frau sehr darüber verwundert. Die beiden Beamten waren nicht weniger...

  • Heroldsberg
  • 27.12.19
  • 74× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.