Neues Titelbild zum Jubiläum
Volle Dynamik rund um die gelbe Filzkugel

Marcus Slany zeigte sich begeistert von dem neuen Titelbild und lobte die „Einzigartigkeit von künstlerisch umgesetzten Motiven“. Auch für Diplom-Designerin Waschneck treten Handgezeichnetes und Handgeschriebenes wieder verstärkt in den Fokus des Betrachters.
  • Marcus Slany zeigte sich begeistert von dem neuen Titelbild und lobte die „Einzigartigkeit von künstlerisch umgesetzten Motiven“. Auch für Diplom-Designerin Waschneck treten Handgezeichnetes und Handgeschriebenes wieder verstärkt in den Fokus des Betrachters.
  • Foto: Fabian Reisch
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Das gallische Dorf lebt: Mit einem Blickfang werben die Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften in Eckental für die 25. Auflage der beliebten Traditionsveranstaltung. Illustratorin Beate Waschneck-Unbehaun, langjährige Leiterin der Kunstschule Eckental, entwarf ein Titelbild für das Jubiläumsturnier.

Das Motiv zeigt einen dynamischen Tennisspieler während der Schlagphase in einem großen Ausfallschritt. „Zeichenrhythmus und Schläger bilden dabei eine Schräge, die diese Bildspannung aufgreift. Die gelbe Filzkugel als Symbol für den Tennissport schlechthin erreicht vor dem Netz ihre plakative Wirkung“, betonte Waschneck. Als „kraftvolle, dynamische Einheit“ bezeichnete die Künstlerin die Kombination der Netzstruktur mit den verwendeten Farbtönen blau, rot und gelb, während die Bewegungsunschärfe aufgrund des schwungvollen Malstils Spannung und Dramatik symbolisiere.

Das Gemälde steht im Mittelpunkt der Außenwerbung für die Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften. Zudem kommt es wie gewohnt einem guten Zweck zugute. „Wir werden das während des Turniers zugunsten des Vereins Kinder für Kinder versteigern.“, so Slany.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen