Das sagen die erfahrenen Profis und Promis
Teamchef der Traditionsmannschaft: Thomas Ziemer

Thomas Ziemer als Teamchef der Club-
Traditionsmannschaft.

Natürlich kennen wir uns beim Fußball alle aus – nicht umsonst werden wir bei internationalen Wettbewerben zu einem Volk von 80 Millionen Nationaltrainern.
Zum Glück haben wir erfahrene, prominente und professionelle Fußball-Fachleute in der Metropolregion, die mehr Einblick in die Geheimnisse der beliebtesten Sportart der Welt haben, als die meisten von uns.
Als Betreiber von Soccer Erlangen hat Erwin Gietl regelmäßig Kontakt zu ehemaligen Club- und Nationalspielern. Für das wochenblatt sprach er mit Andy Wolf, Thomas Ziemer und Roberto Hilbert.

Der 51-jährige Thomas Ziemer war als Profi aktiv in 256 Einsätzen in der 1. und 2. Bundesliga beim 1. FC Nürnberg beim 1. FSV Mainz 05 und bei Hansa Rostock.

Thomas, wo und wie bist Du derzeit im Fußball engagiert?
Seit 2015 betreibe ich eine Spielerberatungs-Agentur. Und seit 12 Jahren bin ich als Teamchef der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg auf vielen Plätzen in der Metropolregion unterwegs – zumindest bis Corona kam. Seit 2020 arbeite ich als Repräsentant der Firma GERU-PLAST in Hersbruck.

Wie beurteilst Du die Europameisterschaft 2021?
Grundsätzlich ist dieses Turnier mit einem enormen Aufwand verbunden, alleine durch die Spielorte in vielen verschiedenen Ländern, die damit verbundenen Reisen und die umfassenden Hygieneregeln, um Corona-Ansteckungen zu vermeiden.
Als Favoriten sehe ich Frankreich. Belgien sollte man nicht unterschätzen und Deutschland als erfahrene Turniermannschaft mit Müller und Hummels ist immer für einen Titel gut.

Was sagst Du zum angekündigten Rückzug des Bundestrainers?
Zuerst muss man sagen, dass Jogi unglaubliche Verdienste und Ergebnisse in den vielen Jahren erzielt hat. Leider hatte er aber ein schlechtes Timing beim Umbruch und er hat einige unglückliche Entscheidungen getroffen. Jetzt drücken wir ihm die Daumen, dass sein Abschiedsturnier mit einer guten Platzierung oder sogar mit dem EM-Titel gekrönt wird!

Worauf freust Du Dich in der nächsten Zeit?
Zunächst hat die Gesundheit für die Familie oberste Priorität. Und ich freue mich unheimlich auf den „Restart“, wenn Fußballspielen wieder uneingeschränkt erlaubt ist und ich mit meinen ehemaligen Jungs (Anm. d. Redaktion: Andy Wolf, Michael Wiesinger, Martin Driller, Dieter Eckstein, Prof. Dr. med. Werner Krutsch) wieder jeden Dienstag in der Soccer Erlangen eine Runde kicken kann.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen