Der Freitag beim Challenger Eckental
Masur feiert im Einzel und im Doppel

Nach seinem Zwei-Satz-Erfolg gegen den Inder Ramkumar Ramanathan steht Daniel Masur an seinem 27. Geburtstag im Halbfinale des ATP Challengers in Eckental.
  • Nach seinem Zwei-Satz-Erfolg gegen den Inder Ramkumar Ramanathan steht Daniel Masur an seinem 27. Geburtstag im Halbfinale des ATP Challengers in Eckental.
  • Foto: Bertram Wagner
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Tennis-Profis aus sechs Nationen und vier Kontinenten qualifizierten sich für das Viertelfinale beim Jubiläums-ATP Challenger, darunter als einziger Deutscher Daniel „Wally” Masur, der stürmisch gefeiert wurde. Kein Wunder, denn in nicht einmal 48 Stunden ging er zum dritten Mal als Sieger vom Platz. Gegen den hoch aufgeschossenen Inder Ramkumar Ramanathan, der am Vortrag die Turnierträume von Maximilian Marter zerstört hatte, präsentierte sich der Münchner vom ersten Ballwechsel hoch konzentriert und blieb auch in der kritischsten Phase des Spiels beim Stande von 6:3, 3:1, 15:40 cool genug, um den Favoriten nicht ins Spiel kommen zulassen. 4:1 statt Rebreak zum 3:2, Masur servierte sicher weiter und schrie nach dem verwandelten Matchball ein lautstarkes „Come on!” heraus.

Ein Geburtstagsgeschenk gemacht

Damit machte er sich das wohl schönste Geburtstagsgeschenk selbst. Er kann („könnte nicht besser sein”) seinen Festtag mit den fränkischen Tennisfans auf dem Center Court feiern. Ob allerdings der Schweizer Marc-Andrea Huesler, der den an Nr. 1 gesetzten Jordan Thompson in Schach hielt (6:3, 6:1) ein weiteres Präsent dem Überraschungs-Halbfinalisten überreicht, bleibt abzuwarten. „Im nachhinein betrachtet war der Sieg am Mittwoch gegen Oscar Otte schon wie ein Befreiungsschlag. Es macht punktemäßig eben einen großen Unterschied, ob man in Runde eins ausscheidet oder im Halbfinale steht. „Diese Siege helfen mir sehr. Mit der Tennis Base in Oberhaching hatte ich starke Leute im Rücken. Sie unterstützten mich in dem Prozess, dran zu bleiben, auch als zuletzt nicht so gut lief”, betonte er nach seinem „Hattrick” auf dem schnellen Teppichboden von Eckental.

Auch im Doppel ist Masur erfolgreich

Und am Abend konnte er auch im Doppel feiern: Finaleinzug mit seinem Partner Ruben Bemelmans nach dem 7:6(3), 7:5 gegen das polnische Duo Walkow/Zielinski. Gegner um 16 Uhr : das topgesetzte Duo Jebavy (CZE)/O’Mara (GBR).

Spannende Viertelfinal-Matches

Als Erster zog in einem Duell zweier gesetzter Spieler der US-Amerikaner Maxime Cressy ins Halbfinale ein. Nach dem Zwei-Satz-Erfolg gegen die Turnier Nr. 2, Jiri Vesely, trifft er auf Tomas Machac. Dabei hatte er Tscheche ganze gute Karten, um ein tschechisches Duell realisieren zu können: 5:4 und Service. Doch die Schlaghand zitterte, zwei Doppelfehler und Cressy war wieder im Spiel. Der folgende Tiebreak ist schnell erzählt: Drei Asse von Cressy, Vesely bekam zwei Mini-Breaks (5:0), resignierte und kassierte mit 7:0 die Höchststrafe.
Eine Doublette nahezu der zweite Durchgang: Wieder Tie-Break! Und als der Turniersieger von 2019 sein Service zum 2:3 verlor, war es letztlich um ihn geschehen. Es passte wie die Faust aufs Auge: Der Sieger vollendete dieses 90 Minuten-Match mit seinem 24. (!) Ass.

Am Masur-Geburtstag gibt es noch einmal Tennis satt: Neben den Halbfinals im Einzel (ab 12 Uhr) steht auch das Doppelfinale um 16 Uhr auf dem Programm. Am Sonntag folgt dann der Turnier-Höhepunkt: Ab 12 Uhr findet das Einzel-Finale des 25. Jubiläumsturniers statt.
Viertelfinale: Cressy (USA) - Vesely (CZE) 7:6(0), 7:6(3); Machac (CZE) – Stricker (SUI) 6:4, 6:4; Masur - Ramanathan (IND) 6:3, 6:3; Huesler (SUI) - Thompson (AUS) 6:3, 6:1.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen