Der Mittwoch beim Challenger Eckental
Masur bezwingt Otte

Oscar Otte lieferte sich mit Daniel Masur einen sehenswerten und spannungsgeladenen Zwei-Stunden-Schlagabtausch im Eckentaler House of Sports. Allerdings ohne Happy End für den US Open-Achtelfinalisten!
  • Oscar Otte lieferte sich mit Daniel Masur einen sehenswerten und spannungsgeladenen Zwei-Stunden-Schlagabtausch im Eckentaler House of Sports. Allerdings ohne Happy End für den US Open-Achtelfinalisten!
  • Foto: Bertram Wagner
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Im Eckentaler Rampenlicht stand am vierten Turniertag ganz besonders Oscar Otte, der sich bei den diesjährigen US-Open einen Namen gemacht hatte, als über die „Quali“ in New York bis ins Achtelfinale vordrang. Unter den Top 16 steht er aber nicht in Eckental: Kurz vor 20 Uhr fand er in Daniel Masur seinen Meister.

In diesem deutsch-deutschen Duell fand der Favorit nur schwer ins Spiel, sein Problem mit seinem ersten Aufschlag (nur knapp über 50 Prozent) und eine hohe (für ihn ungewohnte) Fehlerquote führten zum schnellen Satzverlust. Eine ganz kritische Phase überstand er anschließend im vierten Spiel, als er vier Masur-Breakchancen abwenden konnte. Als er dann sogar im oft zitierten siebten Spiel ein Break schaffte, schien sich das Blatt zu drehen. Doch ein Rebreak führte letztlich zum Tiebreak: Hier dominierte Otte.

Mit großem Kämpferherz hielt sich Daniel Masur im Spiel des Finalsatzes (4:4), nun brach das Unheil über Otte herein: Mit zwei Doppelfehlern im neunten Spiel „verschenkte“ er ein wichtiges Break. Die Partie, die zunehmend an Klasse gewann, stand auf des Messers Schneide. Viel hätte nicht gefehlt und Otte hätte sich nochmals befreien können, doch drei Breakchancen konnte er nicht nutzen, Masur dagegen seinen ersten Matchball nach 2:02 Stunden.

„Das war eine schwierige Partie für mich. Er ist einer der besten deutschen Spieler und für mich eine besondere Situation, wenn man sich schon so lange kennt. Ich habe mir etwas zugetraut, wusste, dass ich sehr gut spielen müsse. Und Oscar hatte nicht den frischesten Eindruck gemacht“, bilanzierte der Sensationssieger noch auf dem Center Court. „Daniel hat zurzeit keine leichte Phase mit vielen Niederlagen. Das ist natürlich ein Supersieg, der extrem viel Selbstvertrauen bringt“, ergänzte ein glücklicher Coach Lars Uebel. Bereits am Donnerstag muss Masur gegen Mirza Basic Farbe bekennen.

Im Gegensatz zu Otte, der in Ismaning am Sonntag das Finale gewann, sind die beiden topgesetzten Jordan Thompson (ATP 68) und Jiri Vesely (ATP86) noch im Rennen um wertvolle ATP-Punkte. Vor den Toren Münchens mussten Beide bereits nach der ersten Partie ihre Schläger einpacken, anders im Frankenland.

Vier Achtelfinal-Begegnungen stehen am Donnerstag auf dem Programm: Mit dabei im House of Sports das deutsche Trio Marterer/Masur/Squire. Ob der Sprung ins Freitag-Viertelfinale gelingt?

Bertram Wagner

Einzel:
1. Runde:
Ramanathan (IND) - Setkic (BIH) 7:6(7), 4:6, 6:3
Masur – Otte 6:2, 6:7(3), 6:4

Achtelfinale:
Vesely (CZE) - Vavassori (ITA) 6:4, 6:1
Thompson (AUS) – Bemelmans (BEL) 6:1, 3:1 Aufgabe
Huesler (SUI) – Miedler (AUT) 3:6, 6:2, 6:1
Stricker (SUI) – Copil (ROU) 7:6(3), 6:1

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen