Herzlich Willkommen zum Challenger Eckental
Grußworte vom Deutschen Tennis Bund

Liebe Tennisbegeisterte,

im Namen des Deutschen Tennis Bundes begrüße ich Sie, liebe Zuschauer*innen, ganz herzlich im House of Sports zu der 25. Auflage der Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften in Eckental, einem Turnier der DTB Internationals Turnierserie.

In diesem Jahr feiert das ATP Challenger Turnier in Eckental sein 25-jähriges Jubiläum. Dazu möchte ich sowohl Turnierdirektor Marcus Slany wie auch Markus Giegold und seiner Familie im Namen des Deutschen Tennis Bundes herzlich gratulieren. Hier in Eckental hat in den zurückliegenden Jahren schon so manche Tenniskarriere seinen Anfang genommen. Jüngstes Beispiel ist Daniil Medvedev. Während er in Eckental 2016 noch im Viertelfinale an Kevin Krawietz scheiterte, holte er sich in diesem Jahr seinen ersten Grand Slam Titel bei den US Open.

Eckental mit seiner 25-jährigen Tradition als Indoor Challenger ist der einzige Challenger, der in der Hallensaison so lange Sprungbrett für die deutschen Nachwuchstalente war. Auch Rainer Schüttler hat hier seinen ersten Challenger-Titel erringen können, der für seine Profikarriere enorm wichtig war.

Insbesondere für unsere Nachwuchsförderung sind die Turniere der DTB Internationals, zu denen neben den ATP Challengern auch die ITF World Tennis Tour der Damen und Herren sowie der ITF-Junioren gehören, eine tragende Säule und gerade für junge Talente ein idealer Rahmen, um im eigenen Land wichtige Erfahrungen und Punkte für die Weltrangliste zu sammeln. Dazu leistet der Challenger in Eckental einen wesentlichen und wichtigen Beitrag. Für Franken und Bayern bietet dieses Event Tennis mit Weltklasse Niveau. Die Stars der Zukunft bieten hier jedes Jahr im Kampf gegen die etablierten Spieler spannende Wettkämpfe.

Die Durchführung eines internationalen Weltranglistenturniers während der Corona-Pandemie ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Doch gerade in Zeiten wie diesen sorgt Tennis als Sport mit seinen Emotionen und vor allem auch durch seine Geselligkeit für gern gesehene Abwechslung zu unserem Alltag. An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen freiwilligen Helfer*innen und dem Organisationsteam bedanken, die aufgrund der Corona-Pandemie in besonderem Maße herausgefordert sind. Mein Dank gilt auch den zahlreichen Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung ein Turnier dieser Größenordnung nicht möglich wäre. Familiäre Atmosphäre gepaart mit Spitzentennis vom Feinsten sind die herausragenden Attribute dieses Challengers.

Nun wünsche ich den Spielern viel Erfolg, tolle Matches bei den Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften und allen Beteiligten – in diesen Tagen besonders wichtig – beste Gesundheit!

Dirk Hordorff, Vizepräsident und Leiter Ressort III
Deutscher Tennis Bund e.V.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen