BayWa-Einbrecher in Eschenau benutzten Werkzeug aus dem Markt
Tresor aufgeflext

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12. / 13.2.2020) in den landwirtschaftlichen Fachmarkt im Eckentaler Ortsteil Eschenau ein und entwendeten Bargeld. Die Erlanger Kriminalpolizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Die Flex lag im Regal

Die unbekannten Täter verschafften sich zwischen 17:00 Uhr (Mi.) und 07:00 Uhr (Do.) Zutritt zum Markt in der Dr.-Otto-Leich-Straße, entnahmen einen Winkelschleifer aus dem Verkaufsregal, flexten damit einen Tresor auf und entnahmen daraus mehrere tausend Euro Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können oder denen verdächtige Personen zur relevanten Tatzeit in Eckental aufgefallen sind. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen