Auf frischer Tat ertappt
Einbrecher von Anwohner gestört

Symbolbild

Am Freitagabend gegen 21 Uhr, betrat ein 67 Jahre alter Mann seine Wohnung in der Adam-Kraft Straße in Forth. Schnell musste der Mann feststellen, dass etwas nicht stimme und bemerkte ein aufgebrochenes Fenster in seiner Wohnstube. Noch während der Mann den Polizeinotruf wählte, hörte er Geräusche aus einem angrenzenden Zimmer. Der oder die Einbrecher ergriffen sogleich, durch ein geöffnetes Fenster, die Flucht.

Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung mit Polizeihubschrauber und einer Vielzahl von Polizeistreifen, konnten bislang keine tatverdächtigten Personen festgestellt werden. Der Entwendungsschaden beträgt derzeit etwa 400 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden am aufgehebelten Fenster beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Erlangen-Land bittet um sachdienliche Hinweise.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen