Am Samstagfrüh bei Herpersdorf
Ein Muli auf Abwegen

Ein Muli auf Abwegen sorgte am Samstagmorgen in Eckental für Aufregung

Verkehrsteilnehmer hatten am Samstagmorgen die Polizei über ein freilaufendes Pferd informiert, das auf der Straße zwischen Herpersdorf und Forth herumlief. Noch bevor die ersten Polizeibeamten eintrafen, war es einem Autofahrer gelungen, das scheue Tier einzufangen und an einem Holzzaun festzubinden.
Da unklar war, wem das Tier, das sich schließlich als Muli erwies, gehört oder woher es stammt, wurde zunächst eine Unterbringungsmöglichkeit gesucht.
Eine hilfsbereite Familie bat an, den Ausreiser vorübergehend in ihrem nahegelegenen Stall in Obhut zu nehmen. Doch kurz darauf meldete sich die Tierbesitzerin telefonisch bei der Polizei in Lauf und konnte schließlich wieder ihr Muli in Empfang nehmen.

g Ein Muli auf Abwegen sorgte am Samstagmorgen in Eckental für Aufregung

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.