Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Sonderkulturbeauftragter

Sie wer’n lachen, aber meine Kompetenz umfasst nicht bloß Gschmarri, sondern auch seriöse Themen. Somitz auch die Beurteilung dessen, was Reporter so treiben. Zum Beispiel in der Zeitung unter der Überschrift "Blühende Plastiklandschaften".

Ein großes Foto eines folienbedeckten Feldes im Knoblauchs­land. Die eine Hälfte des Beitrags rechnet vor, welche gewaltigen Mengen an Plastik in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Die andere Hälfte vertieft sich alarmierend in Gefahren, die von Mikroplastik im Boden ausgehen können. Man könnte auf den ersten Bilck fast meinen: Böse Bauern machen mit Plastik unseren Boden kaputt.

Fast das Gegenteil ist jedoch das Fazit, wenn man genau liest (aber nur dann!) und in wenigen Zeilen erkennt, dass Landwirte "nicht einmal" die Hauptverursacher sind und vier Fünftel des Plastiks in Böden eben nicht aus der Landbewirtschaftung kommen.

Natürlich darf und soll man angesichts der Folien nachfragen, was sinnvoll und vertretbar ist. Ich find’s auch nicht immer schön und neue Erkenntnisse führen ja mitunter zu besseren Methoden.

Man müsste dann aber auch fragen, wo die anderen vier Fünftel Mikroplastik herkommen und hinschwimmen, wie viele Folienfetzen in Afrika, Asien und Südeuropa bewusst dem Wind überlassen werden, wie viel Plastik später für vermeidbare Verpackungen eingesetzt wird. Man müsste auch ausrechnen, wie viel mehr Gemüse mit Folie heimatnah geerntet werden kann – abgesehen vom Erntezeitpunkt, wenn die Lust auf Saisonales noch nicht aus Importen befriedigt ist. Oder wie viel Folien eingesammelt und verwertet wird.

Ich vertraue da auf die Kompetenz der Praktiker und lass mir nicht von einer journalistischen Sonderkultur in meine feine Spargelsuppe spucken.

Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.