wochenklick.de
Glückwunsch an die 1.000ste Klickreporterin

Vergangene Woche überreichte wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun (links) Gisela Albert (rechts) als kleines Dankeschön einen Gutschein im Wert von 50 Euro.
  • Vergangene Woche überreichte wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun (links) Gisela Albert (rechts) als kleines Dankeschön einen Gutschein im Wert von 50 Euro.
  • Foto: Uwe Rahner
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Ende 2019 wurde die 13 Jahre bestehende „wochenblatt-Homepage” nach langer Vorbereitung zum „wochenklick”: Seither ergänzt das einzige interessenübergreifende und regionale Portal online und interaktiv das gedruckte Magazin wochenblatt mit tagesaktuellen oder stundenaktuellen Inhalten sowie Schnappschüssen, Beiträgen, Filmen, Gewinnspielen und Mitmach-Aktionen.

Dazu dürfen und sollen auch die wochenblatt-Leser beitragen, die sich vor Ort für ihre Gemeinde, ihre Vereine, Verbände und Organisationen engagieren oder Interessantes zu berichten haben. Registrierte Leserreporter können jederzeit eigene Beiträge veröffentlichen mit Bildern, Filmen und Terminen. Ausgewählte Beiträge werden auch direkt ins gedruckte wochenblatt übernommen. Jeder Nutzer kann Beiträge „liken” oder kommentieren, die Menschen im wochenblatt-Land können sich jenseits von anonymen Konzernen wie Facebook oder Instagram austauschen – und online Private Kleinanzeigen aufgeben.

Schnell zum Erfolg mit dem wochenklick

Die beliebten Privaten Kleinanzeigen im wochenblatt können auf wochenklick kostenlos online veröffentlicht werden. Im gedruckten Magazin kosten die Privaten Kleinanzeigen wie bisher etwa zwei Euro pro Zeile.Eine Private Kleinanzeige war für Gisela Albert der Anlass, sich auf wochenklick.de zu registrieren. Diese führte auch umgehend
zum Erfolg: Innerhalb von Stunden meldeten sich Interessenten und nach der Veröffentlichung im gedruckten Magazin erhielt sie fast zehn weitere Anrufe.

Als „Klickreporter” die Menschen teilhaben lassen

Durch einen aktuellen Anlass für die Kleinanzeige war Gisela Albert dann zufällig die 1.000ste Nutzerin, die sich registrierte. Bisher zwar nur für Private Kleinanzeigen, aber die Möglichkeit, als registrierte „Klickreporterin” direkt online zu veröffentlichen, findet sie sehr interessant.Als Musikerin und vielseitig interessierte und engagierte Leserin hat sie sich vorgenommen, diese vielseitigen Features künftig intensiv zu nutzen.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen