Mein wochenblatt
Gerhard Püchner

40 Jahre wochenblatt – was denken Sie darüber? Die Redaktion hat nachgefragt.

Gerhard Püchner war und ist in der Region vielseitig aktiv – unter anderem im Gemeinderat, im Partnerschaftskreis Heroldsberg-Bóly und bei den Kulturfreunden als Betreiber eines Weinhandels sowie als Spezialist für den Handel mit grafischen Maschinen.

Fast von Anfang an dabeiEs war am 8. Dezember 1980, als ich das erste Mal mit dem Wochenblatt Bekanntschaft machte. Zu dem Zeitpunkt betrieb ich in Heroldsberg eine kleine Druckerei, und ich wurde zur Abgabe eines Angebots aufgefordert. Leider kam eine Zusammenarbeit damals noch nicht zustande.
Im April 1983 brachte ich eine vergleichbare Werbezeitung auf den Markt, den Marktblick Heroldsberg, mit einer Auflage von 3500 Exemplaren. Bis 1992 waren beide Zeitschriften parallel auf dem Markt.
Zum 1. November 1992 fusionierten das Wochenblatt Eckental und der Marktblick und es war die Geburtsstunde der neuen Verbraucherinformation „Wochenblatt mit Marktblick Heroldsberg”. Obwohl die Zusammenarbeit nach einigen Jahren endete, verbindet uns bis heute eine gute Freundschaft. Mittlerweile ist das Wochenblatt zur wichtigsten Verbraucherinformation und Sprachrohr für die Vereine und Institutionen im Großraum Eckental und Heroldsberg geworden. Ich wünsche dem ganzen Wochenblatt-Team noch viele erfolgreiche Jahre und allen Lesern gute und interessante Berichte im Wochenblatt.
Gerhard Püchner

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen