Vor 40 Jahren stand’s im wochenblatt!
Ehrung der Gemeinde für die erfolgreichen Sportler

Auf dem Titelbild ehrten Eckentals Bürgermeister Georg Hänfling sowie Bezirksrat und Heroldsbergs 2. Bürgermeister Heinrich Heid die 7-jährige Regina Barthel, als Kreismeisterin im Waldlauf. Über eine Deutsche Meisterschaft, drei Deutsche Vizemeisterschaften, zehn bayerische Meisterschaften, drei bayerische Vizemeisterschaften, 23 Mfr. Meisterschaften, sieben Mfr. Vizemeisterschaften und acht Kreismeisterschaften freute man sich in Eckental.
2Bilder
  • Auf dem Titelbild ehrten Eckentals Bürgermeister Georg Hänfling sowie Bezirksrat und Heroldsbergs 2. Bürgermeister Heinrich Heid die 7-jährige Regina Barthel, als Kreismeisterin im Waldlauf. Über eine Deutsche Meisterschaft, drei Deutsche Vizemeisterschaften, zehn bayerische Meisterschaften, drei bayerische Vizemeisterschaften, 23 Mfr. Meisterschaften, sieben Mfr. Vizemeisterschaften und acht Kreismeisterschaften freute man sich in Eckental.
  • Foto: Repro: wochenblatt
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

40 Jahre – in Worten vierzig Jahre – sind eine lange Zeit. Im vergangenen Jahr 2020 durften wir den runden Geburtstag des wochenblatts feiern dürfen. Vier Jahrzehnte wöchentliche Information für die Region. Unser Archiv, das sich in einem unterirdischen Raum ohne Tageslicht befindet und somit jedem Klischee eines Zeitungsarchivs standhält, umfasst knapp 1.900 Ausgaben unseres Magazins. Ab sofort wird es die neue Rubrik: „So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren“ geben. Von nun an werden wir Ihnen jede Woche Fundstücke präsentieren, die Ihnen beim Lesen bestimmt so viel Spaß machen, wie uns beim Stöbern.

Ausgabe 4 von 1981

„Als Abschluss des Sportlerjahres 1980 fand am 15. Januar im Lokal der Mehrzweckhalle die offizielle Sportlerehrung für den gesamten Markt statt“, titelte das wochenblatt vor 40 Jahren. Damals wurde diese Veranstaltung bereits „seit acht Jahren“ abgehalten und entwickelte sich bald zu einem der größten Events der Gemeinde – 32 Jahre lang bis 2003, denn Anfang 2004 akzeptierte der Sportbeirat Eckental die Entscheidung der Gemeinde, aus Spargründen die Sportlerehrung ersatzlos zu streichen. 1981 aber freute man sich auf die Aussicht, staatliche Zuschüsse für den Bau einer 400-Meter-Bahn zu erhalten, indem man die Einwohner Heroldsbergs zum Einzugsgebiet hinzurechnete.

Auf dem Titelbild ehrten Eckentals Bürgermeister Georg Hänfling sowie Bezirksrat und Heroldsbergs 2. Bürgermeister Heinrich Heid die 7-jährige Regina Barthel, als Kreismeisterin im Waldlauf. Über eine Deutsche Meisterschaft, drei Deutsche Vizemeisterschaften, zehn bayerische Meisterschaften, drei bayerische Vizemeisterschaften, 23 Mfr. Meisterschaften, sieben Mfr. Vizemeisterschaften und acht Kreismeisterschaften freute man sich in Eckental.
Die stolzen Sportler stellten sich zum Gruppenfoto gemeinsam mit Heiner Heid und dem damaligen Eckentaler Bürgermeister Georg Hänfling.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen