BUND Naturschutz Eckental
Kirschblütenfest der Streuobstwiesen

Kirschblüte in Eckenhaid
2Bilder

Die Frühlingsblüte geht in die nächste Runde. Seit dem Osterwochenende ist die Kirschblüte in vollem Gange. Jeder kann oder konnte trotz Corona-Ausgangsbeschränkung sein persönliches "Kirschblütenfest" an einer Streuobstwiese genießen.
Die großkronigen Bäume auf Streuobstwiesen sind nicht nur der Garant für einen besonderen Augenschmaus, sondern bieten auch einen einzigartigen Lebensraum für Insekten, Vögel, Bilche und Fledermäuse. Aber diese Hotspots der Artenvielfalt sind massiv durch neu entstehende Wohnbau- und Gewerbeflächen sowie den Straßenbau bedroht. Die gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleichsmaßnahmen können den Verlust nicht kompensieren, da sie weder in unmittelbarer Nähe des Eingriffsgebiets noch zeitlich vorausschauend erfolgen.
Deshalb haben es sich die Mitglieder des BUND Naturschutz und die Aktiven der Agenda 21 Eckental zur Aufgabe gemacht, zur Erhaltung und Pflege der noch übrig gebliebenen Streuobstwiesen beizutragen. Erste Erfolge sind schon zu vermelden. So konnte die Agenda 21 Eckental (https://agenda21-eckental.de) eine alte Obstwiese am Nordrand des Eckerberges (zwischen den Ortsteilen Eckenhaid und Forth) pachten.
Sie fühlen sich durch diesen Beitrag angesprochen und wollen auch bei der Rettung der heimischen Streuobstwiesen helfen? Falls Sie die Besitzer von weiteren Obstwiesen kennen, denen geholfen wäre, wenn sich jemand um ihre Wiese kümmern würde, sprechen Sie einfach die Ortsgruppe des BUND Naturschutz in Eckental (bn-eckental@wekodeko.de oder 09126/287083) an!

Kirschblüte in Eckenhaid
Fleissige Biene beim Bestäuben
Autor:

BUND Naturschutz Eckental aus Eckental

Eckenhaider Hauptstraße 80, 90542 Eckental
+49 9126 287083
eckental@bund-naturschutz.de
Webseite von BUND Naturschutz Eckental
BUND Naturschutz Eckental auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen