HG Eckental
Handballer spenden Erlöse

Die HG Eckental freut sich auf ihren letzten Heimspieltag am 27. März.
  • Die HG Eckental freut sich auf ihren letzten Heimspieltag am 27. März.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Liebe Handball-Freunde, Sonntag, Wochenende. Für viele ist es fast schon selbstverständlich, sich wieder mit der HG-Familie im zweiten Wohnzimmer alias der Sporthalle zu treffen und einfach dem gemeinsamen Hobby Handball nachzugehen, abzuschalten und eine unbeschwerte, entspannte Zeit mit guten Freunden zu verbringen.

Das ist für viele Menschen aus der Ukraine leider nicht möglich. Natürlich lässt die derzeitige Situation in der Ukraine auch die HG-ler nicht unberührt. Die Bereitschaft und Hilfe zahlreicher Länder, etlicher Organisationen und so vieler Privatpersonen ist überwältigend und daher möchte auch der HG Eckental hier unterstützen.

Es wurde entschieden, alle Erlöse des letzten gemeinsamen Heimspieltages (Damen und Herren) am Sonntag, 27. März, in der Dreifachturnhalle in Eschenau, an "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe" (ZDF Spendenaufruf) zu spenden. Neben einem hoffentlich spannenden Handballnachmittag (Damen ab 15 Uhr, Herren ab 17.30 Uhr) könnt ihr gleichzeitig Teil der gemeinnützigen Aktion sein!

Zusätzlich zu allen Einnahmen aus Eintritt, verkauften Brötchen oder Getränken wird eine separate Spendenbox aufgebaut, in die selbstverständlich freiwillig Zugaben abgegeben werden können.

Alle hoffen sehr, dass sich der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine schnell auf friedliche Weise beenden lässt. Mit dieser Aktion soll ein Teil dazu beigetragen werden, all diejenigen Menschen ein klein wenig zu unterstützen, die derzeit nicht in Frieden mit ihren Familien und Freunden in ihrem Zuhause zusammen leben können.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.