St. Bartholomäus Eschenau
Gottesdienste wieder vor Ort

Symbolbild von pixabay.com

So mancher hat die Kirche in den letzten Wochen aufgesucht – jetzt sind in ihr auch wieder Gottesdienste möglich:
In St. Bartholomäus geht es am Festtag Christi Himmelfahrt (um 9.30 Uhr) wieder los!
Der Ort ist vertraut, die Rahmenbedingungen aber sind verändert.
Der Kirchenvorstand hat ein Sicherheitskonzept entwickelt, um vor Ort ein gottesdienstliches Grundangebot in der gegenwärtigen Situation zu ermöglichen. Platzreservierungen und Wunschplätze sind nicht möglich. Wer aufgrund der Bedingungen nicht teilnehmen kann oder möchte, dem seien weiterhin die offene Kirche während der Woche, die vielfältigen medialen Angebote unserer Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder der persönliche seelsorgerliche und geistliche Kontakt per Telefon oder Videotelefonie mit Pfarrer Martin Irmer und Pfarrerin Sabrina Kielon anempfohlen.

Wir verweisen auch auf die Telefonseelsorge 0800 111 0111 rund um die Uhr und anonym. Wer in der gegenwärtigen Situation einsam ist, Angst hat oder sich in Sorge um Angehörige befindet, kann werktags von 10 - 17 Uhr, an den Wochenenden von 10 - 14 Uhr unter 09131/25165 das ökumenische Angebot unseres Dekanates in Zusammenarbeit mit der Offenen Tür, Erlangen, nutzen.

Taufen, Trauungen und Beerdigungen sind unter den amtlichen Vorgaben möglich.
Die bisher geschätzten gemeinsamen Gottesdienste in der Region können gegenwärtig noch nicht wieder aufgenommen werden. Wir freuen uns schon darauf, wenn dies einmal wieder möglich sein wird!

Aktuelle Informationen unter www.kirchengemeinde-eschenau.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen