Jubiläum im Eckentaler Rathaus
Bernhard Gebhard seit 25 Jahren beim Markt Eckental

Die Bürgermeisterin Ilse Dölle (links) freut sich gemeinsam mit Bauamtsleiterin und Geschäftsleitender Beamtin Petra Kohlmann (rechts hinten), Bauhofleiter Rudi Zeug (ganz rechts) und Personalratsvorsitzendem Marco Müller (2. von links) über das 25-jährige Dienstjubiläum von Bernhard Gebhard (Mitte).
  • Die Bürgermeisterin Ilse Dölle (links) freut sich gemeinsam mit Bauamtsleiterin und Geschäftsleitender Beamtin Petra Kohlmann (rechts hinten), Bauhofleiter Rudi Zeug (ganz rechts) und Personalratsvorsitzendem Marco Müller (2. von links) über das 25-jährige Dienstjubiläum von Bernhard Gebhard (Mitte).
  • Foto: K. Adam
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Bernhard Gebhard wurde kürzlich für seine 25-jährige Tätigkeit beim Markt Eckental und zugleich für seine 25- jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst geehrt.

Die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle sowie Bauamtsleiterin und Geschäftsleitende Beamtin Petra Kohlmann freuten sich über Herrn Gebhards Treue und seine allseits vorbildliche Haltung im Dienst. Den guten Wünschen zum Jubiläum schlossen sich Bauhofleiter Rudi Zeug und Personalratsvorsitzender Marco Müller nur zu gerne an.

Seit dem 1. September 1995 ist der stets zuverlässige Bauhofmitarbeiter in vielseitigem Einsatz und bewährt sich vor allem als Fachmann im Bereich der KFZ-Mechanik und als Maschinenführer. Zudem ist Bernhard Gebhard viel in ganz Eckental unterwegs. So kümmert er sich zum Beispiel um die ökologisch immer wichtiger werdende Baumpflege und trägt im Winter als Fahrzeugführer beim Räum- und Streueinsatz zur Sicherheit der Passanten auf den Straßen und Wegen bei.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen