Landkreis Forchheim
Ausweitung der Drive-by Abstrichmöglichkeiten

Die Überweisungsmöglichkeiten zur Abstrichstelle im Landkreis Forchheim werden ab sofort ausgeweitet: Nach wie vor werden Kontaktpersonen 1. Grades vom Gesundheitsamt verständigt und erhalten telefonisch einen individuellen Termin zum Test. Diese führt weiterhin das Gesundheitsamt Forchheim mit Unterstützung des Personals des BRK durch.
Zusätzlich können jetzt Personen auf Überweisung des Hauarztes oder der kassenärztlichen Vereinigung (116 117) getestet werden. Die Stelle ist am Nachmittag nur für Personen mit einem Untersuchungsauftrag der kassenärztlichen Vereinigung und mit Überweisung durch den Hausarzt vorgesehen. Spontane Besuche ohne Auftrag sind zwecklos.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.