Nach Auffahrunfall brannte der Vectra
Eckentaler übersah haltenden PKW

Symbolbild

Am Mittwoch (29.4.2020) gegen 16 Uhr kam es auf der Straße zwischen Simmelsdorfund Schnaittach zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Schnaittacher wollte mit seinem Audi A4 nach rechts in die Frohnleitener Straße abbiegen und bremste hierzu ab. Ein hinter ihm fahrender 19-jähriger Eckentaler in einem Opel Vectra reagierte zu spät und fuhr auf den noch rollenden Audi auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der Audifahrer leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Anstoß beschädigt. Wenige Minuten nach dem Unfall geriet der Opel Vectra in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Schnaittach löschte das Feuer, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Front des Vectra ausbrannte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Durch den Brand selbst wurden keine Personen verletzt.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.