Abwechlsungsreiche Workshops in Spardorf
Juleica-Kongress

Der Juleica-Kongress 2019 in Spardorf war wieder ein vollen Erfolg, besonders freuten sich die Veranstalter, dass ihr langjähriges Wirken in Richtung Inklusion Früchte trägt.
  • Der Juleica-Kongress 2019 in Spardorf war wieder ein vollen Erfolg, besonders freuten sich die Veranstalter, dass ihr langjähriges Wirken in Richtung Inklusion Früchte trägt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Etwa 100 Teilnehmende aus ganz Mittelfranken und sogar Baden-Württemberg nahmen diesmal an der alljährlichen Fortbildungsveranstaltung der Kinder- und Jugendarbeit teil. „Juleica” ist die Abkürzung für die Jugendleiter-Card, die mit der Teilnahme an mindestens drei Workshops verlängert werden kann, sogar schon vor Ort.
Eine Gruppe junger Menschen legt in totaler Stille kurz den Kopf auf die Hand und fasst sich dann an die eigene Nase. Im nächsten Raum wird mit viel Klebeband eine eineinhalb Meter lange „Pompfe” gebaut, während vor dem Fenster „Schmuggler” vorbeischleichen. Was zunächst nach abstrakter Theaterkunst klingt, beschreibt Eindrücke vom zweitägigen Juleica-Kongress im Emil-von-Behring-Gymnasium in Spardorf, nämlich aus den Workshops „Einführung in die Gebärdensprache”, „Juggern-Pompfenbau” und „Geländespiele”. Nicht nur die Gebärdensprachkurse waren in diesem Jahr sehr gefragt, auch der knifflige Rollstuhlparcours und der „Markt der Möglichkeiten”, bei dem sich die Jugendleiter über die Angebote der Kooperationspartner und Referierenden informieren konnten, fanden regen Zuspruch.

Juleica-Schulungen 2020

Für das nächste Jahr kann man sich schon den Samstag, 14. und Sonntag, 15.  November, notieren und auf viele spannende Kurse freuen. Außerdem gibt es für die zweiteilige Juleica-Grundschulung des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt vom Freitag, 10. bis Sonntag, 12.  Januar, und vom Freitag, 20. bis Sonntag, 22. März, noch freie Plätze.
www.kjr-erh.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen