Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Der beabsichtigte Verlauf aufgrund aktueller Erkenntnisse: Die roten Pfeile markieren Lärmschutz-Wälle, die drei Kilometer lange Umgehung kostet 20 Mio. Euro und wird den Prognosen zufolge 2035 von etwa 14.000 Fahrzeugen täglich befahren.

B2-Umgehung Forth
Überführung oder Anbindung der Kreisstraße?

Am 1. Dezember stellten Vertreter des Staatlichen Bauamts Nürnberg in der Sitzung des Eckentaler Marktgemeinderates den aktuellen Planungsstand zur B2-Ortsumfahrung Forth vor. Wichtigste Erkenntnis: Die Planer erwarten eine Entscheidung des Landkreises Erlangen-Höchstadt und des Marktes Eckental, ob die Kreisstraße ERH 9 (Eckenhaid-Forth) mit Kostenbeteiligung des Landkreises an die künftige Ortsumgehung angebunden werden soll. Die Alternative zur Anbindung ist eine Brücke für die Kreisstraße...

  • Eckental
  • 04.12.20
  • 275× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.