Natur

Beiträge zum Thema Natur

Das Rotkehlchen war Vogel des Jahres 2021 und sucht ab sofort einen würdigen Nachfolger für 2022.
6 Bilder

LBV und NABU rufen zum Mitmachen auf
Vogel des Jahres 2022 gesucht

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Ab dem 6. Oktober lassen LBV und sein bundesweiter Partner NABU den Vogel des Jahres 2022 zum zweiten Mal öffentlich wählen. „Bei der ersten öffentlichen Wahl hatten sich über 455.000 Menschen beteiligt und das Rotkehlchen zum Vogel des Jahres 2021 gekürt – eine überwältigende Beteiligung”, sagt der LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäffer. „Wir freuen uns sehr, dass das Interesse an Naturschutz und der heimischen Vogelwelt so groß ist und legen darum die Vogelwahl...

  • Eckental
  • 06.10.21
  • 22× gelesen
 Bienenhighway an der B 14 bei Behringersdorf.

Stärkung der Artenvielfalt an Straßen

Es blüht und summt schon jetzt an vielen Grünflächen entlang der Bundes- und Staatsstraßen im Großraum Nürnberg. Ab diesem Jahr werden Straßennebenflä-chen durch geänderte Pflege noch stärker zum Erhalt und zur Erhöhung der Biodiversität beitragen können. Hierzu hat das Staatliche Bauamt Nürnberg auf ein neues Konzept zur Pflege von Straßenbegleitflächen an Staats- und Bundesstraßen sowie an den von ihm betreuten Kreisstraßen im Landkreis Fürth umgestellt. Um dem Rückgang von Insekten und dem...

  • Eckental
  • 22.07.21
  • 29× gelesen
Eindringliche Worte hat ein Landwirt aus dem wochenblatt-Land in Tirol fotografiert. Auch hierzulande steigt der Freizeitdruck auf die Landschaft.
2 Bilder

Sauberes Futter – alles in Butter

Schöne Landschaften locken Menschen an und stehen im Prinzip allen offen. Allerdings weisen aktuell immer wieder Eigentümer darauf hin, dass sie auf Grünland etwas produzieren, das gebraucht wird. Wiesen sollten nicht ohne Not illegal betreten werden – und schon gar nicht von Hunden als Toilette missbraucht, denn die Fäkalien können erheblichen Schaden anrichten.

  • Eckental
  • 18.05.21
  • 51× gelesen
Blütenmeer bei Unterlindelbach
4 Bilder

In voller Blüte
Kirschblüte im wochenblatt-Land

Die Schlehengehölze lieferten die Overtüre des blühenden Schauspiels, jetzt folgen die Kirschgärten im wochenblatt-Land und in der Fränkischen Schweiz. Nach Wildpflaumen und Zwetschgen, Kirschen, Sauerkirschen und Birnen folgen die Apfelblüten – die sind fast schöner als die berühmtere Kirschblüte, meint Markus Zeiß. Als Obstbauer, Edelbrandsommelier und Vorstandsvorsitzender der Obstgenossenschaft Igensdorf ist er beruflich und ehrenamtlich Fachmann für das, was sich gerade in der Landschaft...

  • Eckental
  • 27.04.21
  • 120× gelesen
Der Gartenschläfer hält Winterschlaf etwa von Oktober bis April.
2 Bilder

Rätsel Winterschlaf
Gartenschläfer & Co. leben auf Sparflamme

Mit sinkenden Temperaturen und kürzeren Tagen ziehen sich viele Tiere in den Winterschlaf zurück, auch der Gartenschläfer. Wie der Winterschlaf bei diesem kleinen Verwandten des Siebenschläfers abläuft und was während der nächsten Monate in seinem Versteck passiert, das untersuchen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in ihrem Projekt „Spurensuche Gartenschläfer“.  „Die Bestände des...

  • Eckental
  • 20.11.20
  • 80× gelesen
Symbolbild

„Stunde der Wintervögel“ 2021
Bayerns größte Vogelzählung startet wieder

Vom 8. bis 10. Januar 2021 findet bereits zum 16. Mal in Bayern die „Stunde der Wintervögel“ statt: Der LBV und sein bundesweiter Partner NABU rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem LBV zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten des Siedlungsraums wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Die „Stunde der Wintervögel“ ist die größte wissenschaftliche...

  • Eckental
  • 13.11.20
  • 61× gelesen
Der neu ausgebaute Wanderweg lädt ein.
2 Bilder

Neuer Wanderweg
Weg vom Kalchreuther Grubweiher zur Dürerquelle ausgebaut

Mit einem Kostenaufwand von etwa 42.000 Euro wurde ein neuer Wanderweg vom Kalchreuther Grubweiher zur Dürerquelle ausgebaut. Der Weiher, besser bekannt als Sklavensee, wurde vom örtlichen Fischereiverein mit viel ehrenamtlicher Arbeit zum Angeln und als Erholungsareal hergerichtet, seit 2012 informiert ein Lehrpfad über heimische Fische. Vom Parkplatz an der Erlanger Straße führt nun ein Weg direkt über eine Brücke über den Kehlgraben und weiter durch die Schlucht zur Dürerquelle. Vom Verein...

  • Kalchreuth
  • 10.11.20
  • 303× gelesen
Portrait eines Wasserläufers. Behaarte Tarsen und hervorragende Facettenaugen.
3 Bilder

Genau Hingeschaut
Der Wasserläufer – Goldmedaille im rudern Einer

Mit den ersten Frostnächten sind sie von unseren heimischen Gewässern verschwunden um an Land zu überwintern – die Wasserläufer. Von der zu den Wanzen zählenden Gattung Gerris leben in Mitteleuropa 10 Arten, die nur schwer voneinander zu unterscheiden sind. Sie leben meist auf stehenden oder langsam fließenden Gewässern und treten dort in großen Gruppen auf. Speziell angepasste Arten fühlen sich auch auf schnell fließenden Gewässern wohl, eine ganz besondere lebt sogar auf der Hochsee. Unser...

  • Eckental
  • 06.11.20
  • 86× gelesen
Eine wahre Pracht ist der blühende Blumengarten von Frau Hofmann. Und die Bienen und Schmetterlinge freuen sich auch.
4 Bilder

Der Bauerngarten von Frau Hofmann
Eine Idylle in Röckenhof

Wo gibt es noch einen Bauerngarten, wo Gemüse angebaut wird, Blumen blühen sowie Beerensträucher oder vielleicht auch einige Obstbäume zu finden sind, so wie es früher in vielen Bauernhöfen anzutreffen war? Die Suche führte nach Röckenhof zur Familie Hofmann. In dem etwa 2000 Quadratmeter großen Garten ist dafür viel Platz und so ist gleich am Haus ein großer Blumengarten zu sehen. Dort blühen zum Beispiel Sonnenblumen, Dahlien, Wicken, Ringelblumen, Rittersporn, Chrysanthemen, Rosen und...

  • Kalchreuth
  • 17.07.20
  • 142× gelesen
50 verschiedenen Wild- und Kulturblumen wurden am Rathaus in Kalchreuth angepflanzt.

Gemeinde Kalchreuth
Blühstreifen am Rathaus gepflanzt

Es summt und blüht am Rathaus in Kalchreuth – Grund sind drei große Blühstreifen die heuer zum ersten Mal angelegt wurden. Nicht zuletzt durch das Volksbegehren: Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern im Jahr 2019, besser bekannt unter dem Motto: Rettet die Bienen, sowie durch vielfache Wünsche aus der Bürgerschaft griffen Bürgermeister Herbert Saft sowie Mitarbeiter des Bauhofes die Idee auf, konkret etwas für Bienen zu tun und auch ein Beispiel zu geben. Entschieden hat man sich dann im...

  • Kalchreuth
  • 02.07.20
  • 89× gelesen

Libellenleben
Kleine Oase

Ganz in der Nähe von Kalchreuth gibt es eine kleine Oase für verschiedenste Libellenarten.

  • Kalchreuth
  • 08.12.19
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.