Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Satt und unzufrieden

Sie wer’n lachen, aber langsam will ich‘s nimmer hören, wie jeder Depp die Politik und Verwaltung mit Hohn und Spott überzieht. Man muss beileibe nicht alles gut finden, was zur Pandemiebekämpfung entschieden und verordnet wurde. Kritik ist berechtigt, das sehen viele Verantwortliche im Nachhinein bestimmt genauso.

Anfangs fanden kritische Stimmen angeblich kein Gehör. Das war Quatsch, denn die waren immer präsent – in den Social-Media-Meinungsblasen sowieso (auf „Stammtischniveau“, was eigentlich eine Beleidigung für den guten alten Stammtisch ist), aber auch in den klassischen Medien.

Mittlerweile aber ist es umgekehrt, jetzt unterstellen sämtliche Medien im Gleichschritt und unverschämten Ton ein Totalversagen. Dabei werden grundverschiedene Vorgänge wie Impfstoffbeschaffung, Impfdurchführung, Kontaktnachverfolgung, Digitalisierung (die aus guten Gründen in verschiedenen Händen liegen) durcheinandergeschwurbelt.

Früher hieß es, die Deutschen seien ein Volk von 80 Millionen Bundestrainern, die alles besser wissen als der Löws Jogi. Dann waren wir alle Virologen, inzwischen sind wir 80 Millionen Impfstoffbeschaffer und Schnelltestspezialisten, allesamt viel schlauer und kompetenter als „die da oben“. Wir leben in einem Land, in dem nahezu alle sich spottbillig nach Geschmack satt essen können sowie trocken und warm wohnen. Es fließen rund um die Uhr Trinkwasser, Strom und Daten, Abwasser und Müll werden (immer umweltverträglicher) entsorgt, ärztliche Behandlung ist selbstverständlich.

Und auch wenn nicht immer alles auf Anhieb wie gewünscht gelingt: Ich behaupte, unsere Landratsämter machen angesichts der aus dem Nichts erwachsenen Herausforderungen und getrieben von vielerlei Ansprüchen einen tollen Job. Danke, und frohe Ostern!

Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen