Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Mann-o-mann

Sie wer’n lachen, aber dieses verflixte 2020ste Jahr wirft so viele schwierige Fragen auf – sowas werden die meisten von uns noch nicht erlebt haben. Zumindest die Jüngeren, also die unter 75.

Was wird aus dem Trumps Donald? Wir sind in dieser Glosse vier Jahre (fast) ohne ihn ausgekommen, obwohl der Mann ein zuverlässiger Rohstofflieferant für die witzverarbeitende Industrie war. Täglich wurde jede Chance genutzt, ihn wahlweise als unfähig, bedrohlich, lächerlich – oder auch heldenhaft – ins Gespräch zu bringen. Deutsche Medien waren dabei oft unappetitlich unobjektiv. Wenn diese letzte wochenblatt-Ausgabe 2020 erscheint, werden die 538 „Wahlmänner“ des Electoral College zusammengekommen sein, um endgültig über die Präsidentschaft zu bestimmen.

Warum werden die „Wahlmänner“ immer noch oft so genannt, wo sie doch bestimmt zum großen Teil auch Wahlfrauen sind? Und warum steht in der Überschrift Mann-o-mann und nicht Frau-o-frau?

Werden wir jemals wieder zu einem sachlichen Umgang mit Wahrheiten und Wissenschaften zurückfinden nach Trump und Corona? Oder werden immer mehr Menschen im Internet Bestätigungen jedweder Ideen als alternative Fakten für sich entdecken, die anderswo verschwiegen werden?

Wird Englisch in der Europäischen Union eine der 24 Amtssprachen und eine der drei Arbeitssprachen (außer Französisch und Deutsch) bleiben, wenn das Vereinigte Königreich den Brexit vollzogen hat? Die einzigen englischsprachigen EU-Mitglieder sind dann noch Irland und Malta.

Was soll der Gloss‘n Hans seinen Leserinnen und Lesern hier im wochenblatt-Land am Ende eines solchen Jahres groß wünschen, außer Gesundheit? Lasst uns mit Abstand und Anstand zusammenhalten.
Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen