Ostergruß des Ostertext Pfarreienverbundes und des KDFB

Liebe Eckentaler Menschen guten Willens, liebe Gemeinde,
Ostern 2020 ist für uns alle eine neue Herausforderung. Wie feiern wir angesichts der globalen Situation die zentralen Botschaften unseres christlichen Glaubens?
Auf dem Weg zu Ostern begegnet uns die Stärkung der Erinnerung an Gottes Befreiung und Rettung am Gründonnerstag im gemeinschaftlichen Mahl,  das Dunkel der Einsamkeit, des Loslassens, des Leidens und des Todes am Karfreitag und Karsamstag.
Nach diesen Tagen erleben wir noch im Dunkel der Nacht vor Tagesanbruch  in der Liturgie die Zusagen Gottes zu den Menschen bis zum Höhepunkt im Licht des neuen Tages die Auferweckung Jesu Christi gefeiert wird, Fest des  neuen Lebens am Ostersonntag.
Es eine Zeit, in der alle existentiellen Erfahrungen unseres Lebens immer wieder neu durchlebt werden.
In diesem Jahr können Sie diese Erfahrungen vielleicht in ihrer eigenen Hauskirche zuhause ungewohnt anders – oder ungewohnt existentiell feiern. Viele Anregungen dazu bietet das Internet oder die Homepage der Pfarreien, des KDFB Stöckach-Forth u.U., oder auch Impulse in den Kirchen, die Ihnen weiterhin offen stehen.
 
Mit den Worten von Rose Ausländer wünsche ich Ihnen ein anders, existenzielles gesegnetes Osterfest:
 Aufatmen  (Rose Ausländer)
Wenn die Gefahr sich verbirgt
In einer Furche Hoffnung
Und die Stirnwunde
Vernarbt
                             
 
Bianka Lebküchler
Gemeindeberatung in der Erzdiözese Bamberg

Religionsunterricht an den Grundschulen Eckenhaid und Forth
Seelsorge im Seelsorgebereich Neubau
im Namen des Vorstands des KDFB Stöckach-Forth u.U. und des Pastoralteams

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen