Leserbrief
Können Bäume fühlen?

Bäume sind atmende Lebewesen mit Haut, Adern, Kreislauf und Nerven. Sie können Schmerzen empfinden und sich freuen. Cleve Backster hat bei seinen Forschungen circa 1966 Elektronen an Pflanzen befestigt und dadurch messen können, dass sie auf Anbrennen und Schneiden genau die gleichen Signale zeigen wie Menschen bei Angst und Schmerz. Sie reagieren auch, wenn in der Nähe anderen Pflanzen, Tieren, Insekten oder Menschen Leid zugefügt wird. Sie reagieren auf Unfälle, Schmerzen und Aufregungen, die der Pfleger der Pflanze während seiner Reisen hat. Das alles auch im Faradayschen Käfig oder im Bleibehälter.

Im Jahr 1968 traten sechs russische Wissenschaftler der Stadts\miversität Kasachstan an die Öffentlichkeit mit folgender Erklärung: ,,Alle lebenden Wesen - Pflanzen, Tiere und Menschen - haben nicht nur einen physischen Körper, der aus Atomen und Molekülen besteht, sondern auch einen Gegenstück-Energiekörper.“ Mit Aura-Fotos kann man den Energiekörper sichtbar machen.

Jeder Baum ist ein biologischer Transformator: der Stamm mit seinen Wurzeln und Ästen gleicht einer Antenne, die feinste Strahlungen aus der Erde, Luft, Sonne und aus dem Kosmos empfängt. Die elektromagnetische Bioenergie ist die grundlegende Lebenskraft in unserem Universum und wird von der gesamten Natur in ununterbrochenem Wechselspiel erzeugt. Eine Aufladung von 5 Minuten an einem „Feuerbaum“ (Kiefer, Fichte, Tanne) beschert uns eine größere Zufuhr elektrischer Energien als eine halbstündige Atemübung durch Yoga.

Der liebevolle Umgang mit kraftspendenden gesunden Bäumen hebt schon nach kurzer Zeit das gesamte energetische Potential eines Menschen an. (Aus dem Buch „Bäume helfen heilen“ von Manfred Himmel)
Mirjami Ärmänen, Eckental

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen