Eckentaler Feldgeschworene
Georg Fensel als „Siebener“ vereidigt

Der neue Feldgeschworene Georg Fensel (2. v.l.) wurde am 3. August von Bürgermeisterin Ilse Dölle (li.) vereidigt. Rechts daneben die beiden Sachbearbeiter seitens der Verwaltung Marga Riemer und Thomas Pickelmann. Der Obmann, Rudolf Mößner komplettiert den Reigen der Siebener (rechts).
  • Der neue Feldgeschworene Georg Fensel (2. v.l.) wurde am 3. August von Bürgermeisterin Ilse Dölle (li.) vereidigt. Rechts daneben die beiden Sachbearbeiter seitens der Verwaltung Marga Riemer und Thomas Pickelmann. Der Obmann, Rudolf Mößner komplettiert den Reigen der Siebener (rechts).
  • Foto: Markt Eckental
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Anfang August vereidigte die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle Georg Fensel als neuen Feldgeschworenen für Eckental und erläuterte im Vorfeld der Vereidigung, weshalb für ein solches Ehrenamt nur besonders gewissenhafte, unparteiische und verschwiegene Personen in Frage kommen. „Das Amt des Feldgeschworenen ist für die Gemeinde wie jedes andere Ehrenamt wichtig. Wir Eckentaler sind dankbar und freuen uns, wenn sich Menschen aus der Gemeinde bereit erklären, dieses verantwortungsvolle und stark verpflichtende Ehrenamt zu übernehmen“, so das Gemeindeoberhaupt.

Auch heute noch wirken die Siebener regelmäßig bei der Abmarkung mit. Wenn auch die Feldgeschworenen heute keine eigenen, rechtsetzenden Grenzvermessungen mehr durchführen dürfen, sind sie jedoch regelmäßig bei der Abmarkung und Vermessung beizuziehen. Daher ist das Amt des Feldgeschworenen auch heute noch von Bedeutung.

Bürgermeisterin Ilse Dölle überreichte zum Dank für die Bereitschaft und zur kommenden Stärkung einen Flachmann des Marktes Eckental an den frisch gebackenen „Siebener“. Der Obmann, Rudolf Mößner, freue sich über den Zuwachs und hieß Fensel herzlich Willkommen in seiner Feldgeschworenen-Truppe.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen