„Wir sind Dürer“
Dürer „Flügel“ im Eckentaler Rathaus

Die Auszubildende in der Eckentaler Verwaltung, Sophia Stadler, vor der Messewand im Foyer des Rathauses.
  • Die Auszubildende in der Eckentaler Verwaltung, Sophia Stadler, vor der Messewand im Foyer des Rathauses.
  • Foto: K. Adam / ME
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

„Wir sind Dürer“ – so fasste es die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle voller Freude zusammen, als sie von Dr. Christof Metzger, Chefkurator des Museums Albertina in Wien, erfuhr, dass der Eckentaler Ortsteil Eschenau die Vorlage für die Radierung bzw. das Dürer Bild von 1518 „Die große Kanone“ mit Eschenau im Hintergrund lieferte. Das Bild zeigt den Blick aus dem ersten Stock des Muffelschlosses nach Norden, in Richtung Lindelberg.

Fotos mit „Flügeln einer Blauracke“

Da sich der Markt Eckental sehr über dieses historische „Geschenk“ eines der wichtigsten Renaissance-Künstlers der Region freut, gibt es ab sofort im Eckentaler Rathaus im Foyer die Möglichkeit, sich selbst mit einem anderen Dürerbild, nämlich dem „Flügel einer Blauracke“, zu fotografieren. Dieses Bild wurde beim Neujahrsempfang des Marktes ebenfalls enthüllt und von den Gästen rege für ein persönliches Foto genutzt. Der Markt Eckental ist stolz auf sein kreatives Potenzial, auf die Kreativität all seiner Bürger, ein Potenzial, wie es auch einst Dürer gelebt hat und freut sich auf den Besuch von jedem, der sich von Dürer inspirieren lassen möchte – zu den üblichen Öffnungszeiten des Eckentaler Rathauses.
Weitere Informationen findet man auf der Internetseite der Marktgemeinde. www.eckental.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen