Rezept für Speck-Kartoffeln mit Gemüse

Speck-Kartoffeln mit Gemüse

Zutaten für 6 Portionen

  • 1 kg kleine Kartoffeln 
  • 30 Scheiben Speck 
  • 3 Paprika (rot, gelb, grün) 
  • 3 Karotten 
  • 2 Stangen Lauch 
  • 1 kleiner Blumenkohl 
  • 1 kleiner Brokkoli 

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in einen Topf mit Salzwasser geben und ca. 25 Minuten kochen, bis sie gar sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. 
  2. Währenddessen das knackige Gemüse vorbereiten: Den Lauch putzen und in breite Ringe schneiden. Die Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten waschen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Den Blumenkohl und den Brokkoli waschen und in mundgerechte Röschen trennen. Die Karotten und den Lauch getrennt von dem Blumenkohl und dem Brokkoli in einem Topf mit Dämpfaufsatz schonend al dente garen (ca. 8 bis 12 Minuten, je nach Gemüsesorte). 
  3. Die Speck-Kartoffeln zubereiten: Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die gekochten Kartoffeln in Speck einwickeln und auf das Backblech verteilen. Die Speck-Kartoffeln im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis der Speck kross ist. Die Speck-Kartoffeln dann aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen. 

Das Gemüse und die Kartoffeln können auch in Käsefondue getaucht werden. 

Quelle: Kartoffel-Marketing GmbH 

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen