Buchtipp
Miss Verständis

Wie Frau den Durchblick behält,
auch wenn es im Leben mal moppelt

Wie so viele Frauen fand sich die schlagfertige Kabarettistin Constanze Lindner im Leben schon in so mancher Rolle wieder: ob Miss Geschick, Miss Mut oder Miss Kredit. Am liebsten aber ist sie Miss Verständnis. Denn als solche räumt sie auf mit den größten Missverständnissen, die Frauen noch viel zu oft durchs Leben tragen. Es immer allen recht machen? Wieso eigentlich? Mit der siebenundzwanzigsten Diät dem „Wunsch“-Gewicht hinterherhungern? Wohl kaum! Sich für den Traumprinzen verbiegen? Warum, wenn der Mops einen doch mit all seinen Macken liebt? Mit Scharfsinn und Humor zeigt Constanze Lindner, worauf wir getrost verzichten können und was uns wirklich glücklich macht.
„Wir Frauen denken immer, dass wir Verständnis haben müssten für alles. Und alle Erwartungen an uns erfüllen und Gefallen erledigen, noch ehe wir darum gebeten wurden. Und immer alles richtig machen und perfekt sein. Immer steht ein Wenn vor unserem Glück. Dabei ist das alles nur ein riesengroßes Missverständnis. Ich habe selbst eine Weile gebraucht, bis ich es verinnerlicht habe, aber es ist wahr, Ladys: Wir sind wundervoll! Das will ich dir mit diesem Buch auf unterhaltsame und inspirierende Art zeigen. Und mit viel Humor, na klar. Denn was wir mit einem Lachen erkennen, haben wir wirklich kapiert.“ sagt Constanze Lindner. Ein Buch, das vor Augen hält, an welch schrägen Missverständnissen Frauen sich ausrichten und wie sie sich davon frei machen können.

Die gebürtige Münchnerin Constanze Lindner hat sich als Kabarettistin sowie als Schauspielerin, etwa in „Wicki und die starken Männer“ und „Sauerkrautkoma“, in die Herzen ihrer Fans gespielt. Für den BR moderiert sie regelmäßig die Sendung „Vereinsheim Schwabing“ und diverse BR Produktionen im Bereich Comedy. 2016 wurde sie mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Momentan steht sie mit ihrem dritten Soloprogramm „Miss Verständnis“ auf der Bühne.

Miss Verständnis
Autor: Constanze Lindner
Verlag: Knaur
224 Seiten
Preis: 12,99 €
Neuerscheinung am 1. Februar

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.