Neues Heim für Störche vom Kreisbauhof in Höchstadt
Nistplatz für Adebar

2Bilder

Mit der Nisthilfe hinter der neuen Maschinen- und Gerätehalle des Kreisbauhofes findet das Storchenpaar vom alten Salzsilo eine neue Heimat. Seit zwei Jahren nisteten die Vögel auf dem alten Silo. Die Statik der Glasfaser-Polyesterhülle ließ es jedoch nicht mehr zu, Streusalz für den Winter zu lagern. Als Ende November letzten Jahres kein Storch mehr dort nistete, wurde das Silo abgebaut. Die Naturschutzbehörde stimmte dem Abriss des Silos zu – mit der Auflage, einen Ersatz-Nistplatz zu schaffen. Auf der neuen Nisthilfe können die beiden Störche nun ganz sicher ungestört ihr Nest bauen – eines der Silofundamente wurde dafür als Grundbefestigung verwendet.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.