Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Die Polizei muss sich ebenfalls neuen Herausforderungen durch das Corona-Virus stellen.

Corona-Virus fordert oberfränkische Einsatzkräfte
Neue Herausforderung

„Die Corona-Krise, die sich inzwischen zu einer Pandemie entwickelt hat, fordert auch die Oberfränkische Polizei. Der Schutz der Bevölkerung und eine zuverlässige Einsatzfähigkeit der Polizei haben für uns dabei höchste Priorität!“, so Oberfrankens Polizeipräsident Alfons Schieder zur aktuellen Entwicklung der Lage. Die derzeit massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen die Bevölkerung vor eine neue gesellschaftliche Herausforderung. Diese für jeden einschränkenden Maßnahmen...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 53× gelesen
Hier in der Heroldsberger Straße in Kalchreuth würde zum Beispiel ein einseitiger Schutzstreifen für die Radfahrer mit einer Breite von mindestens 1,25 Meter am rechten Fahrbahnrand angebracht werden.

Innerörtlicher Alltagsradverkehr war Thema im Gemeinderat
Radfahrer in Kalchreuth schützen

In Ergänzung der aktuellen Radwegeplanung des Landkreises Erlangen-Höchstadt lag dem Gemeinderat in der Januar-Sitzung nun ein Bürgerantrag zur Verbesserung des innerörtlichen Alltags-Radverkehrs vor. Im Antrag wurde ausgeführt, dass zwar Radwege aus allen Richtungen nach Kalchreuth führen, diese aber jeweils am Ortsbeginn enden. Die Gemeinde sollte nun weiter den innerörtlichen Alltags-Radverkehr, vor allem für Schulkinder und ältere Radfahrer sichern. Dazu werden als...

  • Kalchreuth
  • 12.02.20
  • 22× gelesen
Damit der Spaß am Feuerwerk ungetrübt bleibt, gibt die Polizei Oberfranken Tipps und Hinweise zur sicheren Handhabung von Pyrotechnik.

Die Polizei Oberfranken gibt Tipps zum richtigen Umgang mit Feuerwerkskörpern
Sicheres Silvester – Böllern Sie richtig!

Auch zum Jahresende 2019 finden wieder zahlreiche Silvesterpartys statt und der Neujahrsbeginn wird von vielen mit einem bunten und spektakulären Feuerwerk eingeleitet. Nicht selten werden durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern Menschen verletzt oder Sachen beschädigt beziehungsweise in Brand gesetzt. Damit Sie gut und verletzungsfrei ins neue Jahr rutschen können, rät die oberfränkische Polizei zum vorsichtigen Umgang. Richtiger Umgang mit Feuerwerkskörpern Feuerwerkskörper werden in...

  • Eckental
  • 19.12.19
  • 22× gelesen
Vom stimmungsvollen Kerzenlicht zum Zimmerbrand ist es oft nur ein kleiner Schritt. Kerzen auf Adventskränzen sollten niemals unbeaufsichtigt brennen.

DEKRA gibt Tipps zur Kerzensicherheit in der Weihnachtszeit
Ein Lichtlein brennt …

Adventszeit ist Kerzenzeit und damit auch die Zeit für zahlreiche Wohnungsbrände, warnen die Experten von DEKRA. Wer im Kerzenschein die besinnliche Zeit verbringen will, sollte unbedingt die Sicherheitshinweise beachten. Außerdem beginnt Kerzensicherheit bereits beim Einkauf. Zu den häufigsten Fehlern zählt ein zu geringer Abstand der brennenden Kerzen zu Vorhängen, Adventskränzen, Gestecken oder Dekorations-Teilen. Am Weihnachtsbaum dürfen die Kerzen nur in ausreichendem...

  • Eckental
  • 06.12.19
  • 36× gelesen
Die Zahl der Straftaten im Internet nimmt zu.

Sicher online einkaufen – auch in der Weihnachtszeit
Polizei gibt Empfehlungen

Schutz beim Onlinekauf / Vorsicht vor Fake-Shops Viele Bürgerinnen und Bürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Für Kriminelle ist das Online-Shopping ein lukratives Geschäft. Mittels gefälschter Verkaufsplattformen (Fake-Shops) betrügen sie Online-Käufer um Waren und Geld. Laut bundesweiter Polizeilicher Kriminalstatistik wurden 2018 allein 154.773 Fälle von Betrug mittels Internet festgestellt. Davon entfallen 35,3 % auf den Warenbetrug, bei dem bestellte Ware entweder in...

  • Eckental
  • 04.12.19
  • 12× gelesen
Gerne beraten die Beamten der Polizeidienststellen bei der Sicherheitsfragen rund um Haus und Wohnung.
  4 Bilder

Tag des Einbruchschutzes – Die Polizei rät:
Investieren Sie in Ihre Sicherheit!

Rund um den 27. Oktober informieren die Polizei und ihre Kooperationspartner die Bevölkerung über effektive Sicherungsmaßnahmen Insbesondere in der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher jede Chance, um sich Zutritt zu mangelhaft gesicherten Häusern und Wohnungen zu verschaffen. Doch es gibt viele Möglichkeiten, sich gegen ungebetene Gäste zu schützen. Welche Sicherungsmaßnahmen sinnvoll sind, erfahren Bürgerinnen und Bürger unter anderem am Tag des Einbruchschutzes am 27. Oktober. Dann...

  • Eckental
  • 23.10.19
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.