Pogromnacht

Beiträge zum Thema Pogromnacht

2 Bilder

Lesezeichen – Der Buchtipp für unsere Leser
Der Baum des Lebens

Ein Roman von Sandra Losch Wir müssen uns erinnern! Dieser Imperativ beschwört immer die zukünftige Vermeidung vergangener rassistischer Taten. Aber wie können wir uns erinnern? 81 Jahre nach der Pogromnacht sind Zeitzeugen rar, so dass wir neue Wege der Erinnerung suchen, um dieser brutalen Kriegserklärung gegen die Deutschen jüdischen Glaubens durch die Nationalsozialisten vom 9. November 1938 zu gedenken. Nun hat die Autorin Sandra Losch einen Roman verfasst. Darin beschreibt sie die...

  • Eckental
  • 09.12.19
  • 21× gelesen
Vor dem ehemaligen jüdischen Altersheim in Regensburg erinnern Stolpersteine an die Deportation von Rosa und Pauline Schnaittacher nach Theresienstadt.
2 Bilder

Ein Beitrag der Historikerin Dr. Martina Switalski zum 81. Jahrestag
Die Reichspogromnacht am 9. November 1938

2018 war anlässlich der 80. Wiederkehr der Pogromnacht Carol McKnight aus Vermont / USA nach Eckental gereist, um hier der theatralen Aufbereitung des Schicksals ihrer Urgroßtanten beizuwohnen. Was war ihren Großtanten passiert? Verzweiflungstat als Vorwand für Massengewalt Der Tod des deutschen Legationsrats Ernst vom Rath, der vom 17-jährigen Herschel Grynszpan in Paris angeschossen wurde, um gegen die Zwangsdeportation seiner Eltern und weiterer 15.000 Juden aus Deutschland zu protestieren,...

  • Eckental
  • 24.11.19
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.