Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Der etwa 15 m hohe Götterbaum am Schneiderweiher in Eckenhaid. Ein Baum dieser Höhe kann leicht 1200 Fruchtstände mit etwa 600.000 Einzelfrüchten tragen.
2 Bilder

BUND Naturschutz Eckental
Der Götterbaum: Ein Profiteur des Klimawandels

Früher im Garten gern gepflanzt und auch von Baumschulen gefördert, hat leider schon in den vergangenen Jahrzehnten die Invasion des ausbreitungswütigen chinesischen Götterbaums (Ailanthus altissima) begonnen. Es handelt sich um einen sommergrünen und bis zu 30 Meter hohen Baum. Der Götterbaum kann vier Meter jährlich in die Höhe schießen, so der Pflanzenökologe Professor Ingo Kowarik von der Technischen Universität Berlin. Laut dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) verwildert der Götterbaum vor...

  • Eckental
  • 12.05.20
  • 330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.