SG Brand/Eckenhaid
Neuer Trainer für die D-Junioren und Sichtungstraining

Stefan Prütting (1. Vorstand TSV), Marco Stadler (Trainer), Jörg Hartmann (Co-Trainer) und Harald Braungart (2.Vorstand) freuen sich über Trainerzuwachs im D-Juniorenbereich.
  • Stefan Prütting (1. Vorstand TSV), Marco Stadler (Trainer), Jörg Hartmann (Co-Trainer) und Harald Braungart (2.Vorstand) freuen sich über Trainerzuwachs im D-Juniorenbereich.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Die D-Junioren in der Spielgemeinschaft Brand/Eckenhaid (2008/2009-er Jahrgang) starten in die Kreisliga 2020/2021 mit einem neuen Trainer. Der TSV Brand freut sich, mit Marco Stadler einen erfahrenen Trainer begrüßen zu können. Er hat bisher als Trainer bzw. Co-Trainer die D-Junioren (Bezirksoberliga) beim SK Lauf, die U17w bei der Spielvereinigung Erlangen (Bayernliga) und bis zuletzt die U16w beim 1. FC Nürnberg (Landesliga) trainiert. Marco und sein Trainerkollege Jörg Hartmann, welcher die Mannschaft bereits viele Jahre begleitet, haben weiterhin das Ziel Talente und Leistungsbereitschaft zu fördern, gemeinsame Regeln zu erarbeiten und den Jungs neue Spielideen beizubringen.

Alle interessierten Spieler und auch ambitionierten Spielerinnen des Jahrgangs 2008/2009 aus Eckental und Umgebung haben die Möglichkeit zum Probe- bzw. Sichtungstraining am Samstag, 11. Juli  , von 11 bis 13 Uhr am Sportplatz des TSV Brand zu kommen. Bitte bereits in Sportklamotten zum Training kommen.

Bei Interesse und Fragen können Sie Marco Stadler gerne direkt anrufen unter Tel. 0172 855 23 61. Weitere Ansprechpartner sind Marco Müller, Tel. 0160 1081975 oder marco.mueller@tsv-brand.de und Marco Wilke, Tel. 01522 6310019 oder fussballjugend@sc-eckenhaid.de.www.tsv-brand.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen