Große Unterstützung aller Eckentaler reichte knapp nicht
FC Eschenau wurde Zweiter

Nur 412 Stimmen fehlten dem FC Eschenau auf den Sieger Kerpen. Dahinter mit mehr als 1.000 Stimmen Abstand der Rest der angetretenen Vereine.
2Bilder
  • Nur 412 Stimmen fehlten dem FC Eschenau auf den Sieger Kerpen. Dahinter mit mehr als 1.000 Stimmen Abstand der Rest der angetretenen Vereine.
  • Foto: FuPa
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Der FC Eschenau mit seinem Spielleiter der ersten Mannschaft, Julian Hüttenrauch, belegte bei der Abstimmung um den Teammanager des Jahres den zweiten Platz.
Nur 412 Stimmen fehlten auf den Erstplatzierten Kerpen. Die anderen Vereine folgten mit mehr als 1.000 Stimmen Abstand auf den FC Eschenau.

Der FC Eschenau nimmt momentan an der Abstimmung des Fußball-Portals "Fupa" zum "Teammanager des Jahres" teil. Unter vielen Kandidaten wurde unser Spielleiter der ersten Mannschaft, Julian Hüttenrauch, für die Endauswahl nominiert und so haben wir die Chance auf einen Gewinn eines 1000 €-Gutschein eines Sportgeräteherstellers.

Zur Umfrage: FuPa Abstimmung

Wir liegen gut im Rennen, aber jede Stimme zählt, deswegen bitten wir jeden, unter dem untenstehenden Link für Eschenau abzustimmen und die Abstimmung in seinem Bekanntenkreis zu verbreiten. Die Abstimmung läuft noch bis Sonntag, 31.1 um 23:59 Uhr. Wir sind der einzige Verein aus Mittelfranken und sogar Bayern, der daran teilnimmt.

Zur Umfrage:

FuPa Abstimmung

Nur 412 Stimmen fehlten dem FC Eschenau auf den Sieger Kerpen. Dahinter mit mehr als 1.000 Stimmen Abstand der Rest der angetretenen Vereine.
Autor:

1.FC Eschenau aus Eckental

Eschenauer Hauptstraße 71, 90542 Eckental
+49 1522 9406024
info@fceschenau.de
Webseite von 1.FC Eschenau
1.FC Eschenau auf Facebook
1.FC Eschenau auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen