Tennisturnier
24. Challenger Eckental: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Trotz Corona laufen die Planungen für die 24. Aufglage der Challanger Eckental.
  • Trotz Corona laufen die Planungen für die 24. Aufglage der Challanger Eckental.
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Auch für die 24. Auflage der Internationalen Deutschen Tennis-Hallenmeisterschaften in Eckental haben zahlreiche Partner ihre Unterstützung zugesagt. Das Plakat der Traditionsveranstaltung zeigt das neue Titelbild von Beate Waschneck, Leiterin der Kunstschule Eckental, mit den Firmenlogos der Sportförderer.

Maskenpflicht, Abstandsmarkierungen, vorgegebene Laufwege, tägliche Temperaturtests, Registrierung am Eingang, Trennung von Spielern und Zuschauern, Bereitstellung von Desinfektionsspendern, maximal zwei Spielerhotels – die Liste der Hygiene- und Sicherheitsauflagen der Spielervereinigung ATP sowie der Behörden ist lang und kann sich nahezu täglich ändern.

Um die Anzahl der Personen auf der Anlage zu minimieren, hat die ATP zudem einen neuen Modus vorgegeben. So fliegt der erste Ball bereits zwei Tage früher als gewohnt am Samstag, 31. Oktober. In der Qualifikation kämpfen 16 Spieler um ein Ticket für das Hauptfeld, in dem 32 statt 48 Profis an den Start gehen. Die Doppelkonkurrenz besteht in Eckental wie gewohnt aus 16 Paarungen.

Aller Unsicherheiten zum Trotz laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Und die Vorfreude auf ein etwas anderes Challengerturnier ist bereits zu spüren. Schließlich kennt man sich in Eckental mit Herausforderungen bestens aus, wie die beiden Turnierorganisatoren Marcus Slany und Fabian Reisch betonen: „Das gallische Dorf lässt sich nicht unterkriegen.“

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen